Viele Vorbesitzer ein Ausschlusskriterium beim Autokauf?

vom 04.11.2013, 14:46 Uhr

Sind eigentlich viele Vorbesitzer ein Ausschlusskriterium für euch beim Autokauf? Wie viele Vorbesitzer darf für euch ein Auto allerhöchstens haben und wann sagt ihr sofort nein, wenn das Auto in euren Augen zu viele Vorbesitzer hatte? Denkt ihr, dass es für das Auto so schlecht ist, wenn es viele Vorbesitzer hatte? Was denkt ihr ist an einem Auto schlecht, wenn viele Vorbesitzer das Auto hatten? Welche Mängel würdet ihr da eher erwarten?

Benutzeravatar

» Sherlock-Holmes » Beiträge: 2011 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Spezifische Mängel durch viele Besitzer fallen mir nicht ein. Aber normalerweise kauft man ein Auto nicht, um es nach wenigen Monaten wieder abzugeben. Daher kann die Vermutung nahe liegen, dass mit dem Wagen was nicht stimmt! Mit den Papieren lässt sich ja nachvollziehen, wie lange ein Nutzer den Wagen auf sich zugelassen hatte. Und mit den Daten würde ich mir dann meine Meinung bilden.

Wenn also innerhalb der letzten zwei Jahre der Wagen 4-5x verkauft wurde, dann ist da der Wurm drin und ich würde gar nicht mal mehr lange suchen, sondern Abstand vom Kauf nehmen. Wenn der Wagen aber oft den Besitzer wechselte - er aber "in der Familie" geblieben ist, sieht das wieder anders aus. Ich kenne den Fall, in dem der Opa den Wagen an seinen Sohn gegeben hat und der später den Wagen seiner Frau und diese dann ihrer Tochter "weitergereicht" hat. Das sind praktisch 4 Besitzer in kurzer Zeit gewesen, was aber einen anderen Eindruck hinterlässt, als vier völlig fremde Besitzer in der gleichen Zeit!

Die Zahl der Vorbesitzer kann hier ein Kaufkriterium (oder Ausschlusskriterium) sein. Aber man sollte nicht alleine davon der Kauf oder Verzicht abhängig machen. Dafür gibt es sonst zu viele andere Punkte, an denen man sich zusätzlich orientieren sollte.

» derpunkt » Beiträge: 9760 » Talkpoints: 320,08 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Für mich ist die Anzahl der Vorbesitzer nicht zwingend ein Ausschlusskriterium. Ich würde das so wie derpunkt sehen, dass man immer vergleichen wie viele Vorbesitzer in welcher Zeit und woher sie kommen (eigene Familie oder nicht). Denn viele Vorbesitzer könnten wirklich Zeichen für ein Montagsauto sein oder ein verbasteltes Stück, dass nun nicht mehr so 1a funktioniert.

Beim Autokauf gibt es aber weitaus wichtigere Dinge, die man beachten sollte. Für mich spielt da übrigens schon eher die Anzahl der Kilometer eine Rolle als die Anzahl der Vorbesitzer. Mein jetziges Auto hatte beim kauf auch sehr viele Kilometer, aber bereist Austauschmotor und Austauschgetriebe, weswegen mich die vielen Karosseriekilometer nicht gestört haben. Sonst mit Originalmotor hätte ich es nicht gekauft. Deswegen ganz klar: es kommt immer darauf an.

Achte lieber drauf, dass alle Reparaturen korrekt durchgeführt worden sind, regelmäßiger Kundendienst gemacht wurde und lass das potentielle Objekt durch einen Fachmann prüfen. Fachmann kann in dem Fall auch ein Kumpel sein, der Ahnung von Autos hat, aber lass es dir nicht nehmen das Fahrzeug unbedingt auch mal von unten zu begutachten!

Benutzeravatar

» Schleiereule » Beiträge: 827 » Talkpoints: 3,58 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Das muss man meiner Meinung nach von der Situation abhängig machen. Vielleicht hat Besitzer Nummer eins das Auto gleich wieder abgegeben um sich ein neues zu kaufen und dann kam es zu Rentnern, die kaum gefahren sind. Da hat man auch schon mal zwei Vorbesitzer und Mängel dadurch muss es nicht zwangsläufig geben.

Man kann schlussfolgern, dass wenn ein Auto schon viele Vorbesitzer hat, dass es dann auch älter ist und das wiederum erhöht natürlich die Gefahr auf Mängel. Aber das liegt dann eher am Alter und weniger an der Zahl der Vorbesitzer. Und ein Vorbesitzer kann ein Auto auch in Grund und Boden wirtschaften, da braucht man nicht viele Vorbesitzer. Und viele Vorbesitzer können ein Auto auch sehr pfleglich behandeln. Ich würde mir das Auto insgesamt ansehen und nicht nur einen Faktor.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14910 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Die Anzahl der Vorbesitzer spielt für mich persönlich genau so wie die Laufleistung eines Autos beim Kauf eine untergeordnete Rolle, denn in erster Linie kommt es mir auf den Zustand und eine nachvollziehbare Historie des Fahrzeugs an. Als ich mein Auto gekauft habe, hatte es 230 000 Kilometer und drei Vorbesitzer, was mir aber egal war, weil alle drei Vorbesitzer sich sehr gut um das Auto gekümmert haben und alle Reparaturen und Wartungen lückenlos belegbar waren. Ebenso waren alle TÜV-Berichte dabei und das Auto sah aus wie ein Jahreswagen. Bis jetzt habe ich den Kauf nicht bereut und das Auto macht auch keine Probleme, trotz fast 300 000 Kilometern.

Es gibt aber auch Autobesitzer, die ein Auto zwar wenig fahren, sich um das Fahrzeug aber auch nicht kümmern, sodass es schon nach wenigen Jahren und wenig Kilometern Probleme macht.

Deshalb lege ich großen Wert auf den Zustand und die Pflege des Fahrzeugs. Die Anzahl der Vorbesitzer ist für mich nur ein Kriterium, welches man bei der Preisverhandlung heranziehen kann, um den Kaufpreis etwas herunterzuhandeln.

Benutzeravatar

» DoubleK » Beiträge: 878 » Talkpoints: 33,04 » Auszeichnung für 500 Beiträge


Also die Menge der Vorbesitzer hängt auch vom Alter des Autos ab. Wenn ich jetzt ein altes Auto habe und da gab es vier Vorbesitzer ist es mir egal. Wenn es sich jetzt aber um ein Auto handelt das gerade mal ein paar Jahre alt ist und so viele Vorbesitzer hat dann klingeln bei mir die Alarmglocken. Es gibt ja mal Autos die absolute Montagsautos sind und die dann laufend kaputt sind und dann versucht man das Auto so schnell wie möglich wieder los zu werden. Und dann kommen viele Vorbesitzer zustande. Von so einem Auto würde ich Abstand nehmen. Ich hatte ja selber mal so ein Auto und mir tat der dann leid der das Auto nach mir gekauft hat.

Benutzeravatar

» torka » Beiträge: 4359 » Talkpoints: 2,64 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^