Spielen eure Kinder gerne mit ferngesteuertem Spielzeug?

vom 06.04.2013, 14:19 Uhr

Ich habe zwei Kinder, die ferngesteuertes Spielzeug besitzen. Meine Kinder sind fast drei Jahre alt und fast fünf Jahre alt. Die Beiden haben sich zum Geburtstag und zu Weihnachten verschiedenes ferngesteuertes Spielzeug gewünscht und teilweise habe ich diese Wünsche auch erfüllt.

Zum Beispiel habe ich meiner Tochter letztes Jahr zu Weihnachten den Baby Born Roller in Rosa geschenkt, da sie sich den Roller so sehr gewünscht hat. Ich fand diesen Roller eigentlich auch ganz toll, da ihre Baby Born Puppe auf dem Roller sitzen kann und sie mit der Baby Born Puppe zusammen losfahren kann. Die Fernbedienung von diesem Roller war auch sehr leicht und verständlich, da die Fernbedienung nur zwei Schalter besaß. Einmal für das Vorwärtsfahren und Rückwärts fahren und dann einmal ein Schalter zum links oder rechts Lenken. Zu dem konnte man der Baby Born Puppe noch Rollerzubehör kaufen, wie zum Beispiel einen Baby Born Helm und desgleichen, was ich auch ganz niedlich fand.

Meine Tochter hat sich auch zu erst total dafür interessiert. Sie hat jeden Tag mit dem ferngesteuerten Roller gespielt. Sie ist mit dem Roller und ihrer Baby Born Puppe durch die ganze Wohnung gefahren und war im Endeffekt stolz wie Oskar. Aber dann war es auf einmal so, dass sie den Roller nur noch in der Ecke stehen hatte. Sie hat auf einmal gar nicht mehr mit dem Roller gespielt, sodass ich schon etwas verwundert darüber war, weil sie sich diesen ja so sehr gewünscht hatte und der Roller auch super bei ihr ankam. Doch nach zwei oder drei Wochen Benutzung hatte sie gar kein Interesse mehr an dem Roller, sodass er heute noch bei ihr in der Ecke in ihrem Zimmer steht.

Der Roller war ziemlich teuer, sodass ich denke, dass sich diese Anschaffung nicht gelohnt hatte. Aber mein Sohn hat auch zu Weihnachten ein ferngesteuertes Disney Cars Auto bekommen. Bei ihm ist es auch so, dass er sich das Auto so sehr gewünscht hatte und wir ihm deshalb dieses Auto geschenkt haben. Das Auto ist bei ihm auch super angekommen und er hat auch sofort angefangen, damit zu spielen.

Bei ihm ist es aber auch so, dass er heute noch sehr gerne mit dem Auto spielt. Er hat das Auto nicht nach zwei oder drei Wochen von seiner Spielzeugliste gestrichen und in die Ecke gestellt. Sondern es ist immer noch sein Lieblingsauto. Und da denke ich wiederum, dass sich diese Anschaffung wirklich gelohnt hat, obwohl dieses Auto auch nicht so billig war.

Wie sieht es denn bei euren Kindern aus? Haben eure Kinder auch ein großes Interesse an ferngesteuertem Spielzeug? Wenn eure Kinder sich ferngesteuertes Spielzeug wünschen, spielen sie denn damit auch ausgiebig? Und wird das ferngesteuerte Spielzeug auch wieder schnell uninteressant und landet dann in der Ecke? Oder ist es eher so, dass es zum Lieblingsspielzeug geworden ist, so wie bei meinem Sohn, und eure Kinder spielen damit heute noch? Wie sind eure Erfahrungen mit dem ferngesteuerten Spielzeug, was ihr euren Kindern gekauft oder geschenkt habt?

» kai0409 » Beiträge: 3313 » Talkpoints: 58,14 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Mein Bruder war stets ein sehr großer Fan von ferngesteuerten Spielsachen, er wollte Schiffe und Autos haben. Die hat er dann auch reichlich bekommen, nur leider hat es ihm oft nicht gereicht, diese Spielzeuge einfach nur fernzusteuern. Nach wenigen Wochen begann er der Technik auf den Grund zu gehen und nahm die Spielzeuge auseinander und meistens bekam er sie dann natürlich nicht mehr zusammen.

Deswegen haben meine Eltern schnell eingesehen, dass es keinen Sinn hat ihm teure ferngesteuerte Boote und Autos zu kaufen, die mein Bruder dann eine Woche lang benutzt und den Rest der Zeit auseinander nimmt. Ich finde generell, dass diese Sorte Spielzeug bei Kindern immer nur kurz Interesse weckt und anschließend nicht mehr interessant ist. Lange beschäftigen tun sich damit wahrscheinlich die wenigsten.

» Crispin » Beiträge: 14936 » Talkpoints: 6,73 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ich muss gerade überlegen, ob ich in meiner Kindheit ferngesteuertes Spielzeug besessen habe. Ich meine, dass ich auch mal ein ferngesteuertes Auto besessen habe, was aber wenig benutzt worden ist. Ich weiß aber gar nicht mehr, warum das der Fall war. Also ob das Teil schnell kaputt gegangen ist oder ob ich andere Spielsachen spannender und interessanter gefunden habe. Dafür ist es einfach zu lange her.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31073 » Talkpoints: 0,51 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich hatte als Kind gar kein Spielzeug, dass man fernsteuern konnte. Ich hatte aber ausreichend andere Spielzeuge, die mir nicht weniger Spaß gemacht haben. Ich denke, dass es darauf ankommt, wie sehr sich das Kind ein ferngesteuertes Spielzeug wünscht und ob man dann eben einschätzen kann, wie lange es Freude daran haben wird und damit auch spielt. Manchmal ist es ja so, dass die Begeisterung nachlässt, wenn man das gewünschte Spielzeug bekommen hat.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31355 » Talkpoints: 5,55 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Zurück zu Familie & Kinder

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^