Microsoft SQL-Server: Trigger für "AFTER UPDATE"

vom 11.07.2012, 12:47 Uhr

Ich muss einen Trigger auf eine Tabelle "Belegposition" erstellen. Nachdem eine Belegposition eingefügt oder verändert wurde, soll dieser Trigger starten. Das ganze so zu erstellen, stellt auch überhaupt kein Problem dar. Aber nun kommt es: Der Trigger soll nun auf die "eigene" Tabelle namens "Belegposition" wiederum Updates an mehreren Datensätzen durchführen.

Wenn ich recht der Annahme gehe, wird doch das zweite Update innerhalb des Triggers nie ausgeführt, da das Ausführen der ersten Update-Funktion den Trigger erneut startet.

In anderen Datenbanksystemen kann ich auf OLD- bzw. NEW-Werte zugreifen. Bei Microsoft gibt es ja nur die virtuellem Tabellen INSERTED und DELETED. Auf diese wiederum kann ich aber leider nur lesend zugreifen, so dass ich auch den NEW-Wert (INSERTED) nicht verändert kann. Wie kann ich diese Problematik lösen?

» dhammer » Beiträge: 234 » Talkpoints: 105,69 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich kenne dieses Datenbankmanagementsystem von Microsoft nicht, aber zu den Microsoft SQL-Servern, da gibt es jede Menge Videos und Tutorials auf YouTube und vielleicht ist da etwas dabei, was genau diese Problematik behandelt. Und weil die Thematik sehr speziell ist, da kann man sich bestimmt auch Tipps und Hinweise bei der Microsoft Community oder deren Support holen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3584 » Talkpoints: 14,99 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^