EM 2012: Bayern-Block das Richtige?

vom 04.06.2012, 01:26 Uhr

Die Zeit für die Vorbereitung zum ersten EM-Spiel Deutschlands wird immer weniger. Doch wer soll die Mannschaft zum Sieg über die starken Portugiesen bringen?

Es stehen zwar recht viele vom deutschen Meister Borussia Dortmund im Kader, aber so wie es aussieht, wird wohl kein Dortmunder in der Startelf stehen. Dafür werden die Looser von Bayern München wohl das Hauptgerüst für die Nationelf darstellen. Findet Ihr es richtig, dass die vielleicht nicht zu 100 % motivierten Bayern-Spieler weiterhin die Nummer 1 darstellen? Oder sollte man doch auf den amtierenden deutschen Meister setzen ?

» kowalski6 » Beiträge: 3399 » Talkpoints: 304,43 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich würde die Bayern nicht als Loser bezeichnen. Ich meine immerhin sind sie doch Zweiter geworden, oder? In der Mannschaft der Bayern München spielen in der Tat viele Spieler auch in der Nationalelf und daher denke ich, dass es wirklich gute Spieler sind. Ich mein jeder Fußballspieler kann mal einen schlechten Tag haben und deswegen bin ich für die Bayern.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42549 » Talkpoints: 29,19 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Als erstes sind die Bayern keine Looser, nur weil sie das große Spiel verloren haben. Als zweites sind die Jungs immer motiviert, wenn sie in der Nationalmannschaft spielen. Darüber hinaus sind sie dann, wenn sie in der Nationalmannschaft spielen, spielen sie nicht für Bayern oder für Dortmund. Sie spielen dann für Deutschland und Portugal ist zu schlagen.

Im Grunde haben sie nur zwei starke Spieler und der Rest läuft auf dem Rasen einfach so mit. Sie werden zu 100 Prozent motiviert sein und die Aufstellung entspricht genau der, die der Löw für richtig hält. In Afrika waren auch viele von den Bayern dabei und wie man sieht, sind wir verdammt weit gekommen. Seit die WM in Deutschland ausgetragen wurde, haben wir eine verdammt gute Mannschaft!

» davinca » Beiträge: 2246 » Talkpoints: 1,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ich bin nun wirklich kein Bayern-Fan, aber ich muss die Mannschaft hier auch mal verteidigen. Als Looser würde ich die Mannschaft nun wirklich nicht bezeichnen, immerhin waren sie zweite in allen drei Wettbewerben, bei denen sie angetreten sind. Außerdem denke ich schon, dass die Spieler zur EM auch voll motiviert sein werden, auch wenn sie später ins Training mit der Mannschaft eingestiegen sind.

Auch finde ich es gar nicht so schlecht, wenn mehrere Spieler einer Mannschaft bei der Nationalmannschaft mitspielen. Diese Spieler sind dann schon eingespielt und kennen die Spielweise ihrer Mitspieler.

» Barbara Ann » Beiträge: 28382 » Talkpoints: 54,62 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Die Bayern sind ganz sicher keine Looser. Welche deutsche Mannschaft hat es denn zuletzt überhaupt mal in Champions-League-Finale geschafft? Ich glaube, das war Bayer Leverkusen im Jahr 2002, also schon ganz schön lange her.

Ob es nun sinnvoll ist, in der Nationalmannschaft so viele Bayern-Spieler einzusetzen, ist eine andere Frage. Letztendlich muss Joachim Löw wissen, welche Spieler am besten zu seinem Konzept passen. Die Bayern wurden, wenn ich es richtig mitbekommen habe, zuletzt für die etwas altmodische Spielweise von Jupp Heynckes kritisiert. Dass der BVB moderner spielt, ist nicht zu übersehen, dennoch ist bei denen vielleicht die fehlende internationale Erfahrung ein wenig das Problem. Wie gesagt, der Trainer muss wissen, mit welchen Spielern er am besten arbeiten kann. Vielleicht ist es sogar ein Vorteil, viele Spieler aus dem selben Verein aufzustellen. Diese kennen sich und sind aufeinander eingespielt. Das haben viele Länder, außer vielleicht Spanien, so nicht unbedingt.

Benutzeravatar

» Jessy_86 » Beiträge: 5456 » Talkpoints: 0,18 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ich kann mich noch gut dran erinnern, dass die Bayern über Leverkusen hergezogen sind, als sie es geschafft haben, in einer Saison dreimal Zweiter zu werden. Jetzt haben die Bayern das gleiche Kunststück fertiggebracht und müssen weiter um den Sieg in der Champions League kämpfen. Eine gute Mannschaft kann man eben nicht mal zusammenkaufen, sondern es kommt auf die Mannschaft an und wenn diese ein Team bildet, klappt es auch mit dem einen oder anderen Titel. Und ich bin der Meinung, dass die Bayern sich ganz gut verstärkt haben und eine große Verstärkung wird bestimmt noch kommen.

» kowalski6 » Beiträge: 3399 » Talkpoints: 304,43 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^