Was haltet ihr von dem Spiel World of Warcraft?

vom 11.05.2007, 14:05 Uhr

Was haltet ihr von WoW? Ich nicht viel, Da mein Mann, mein Bruder, ein Bekannter und meine Schwägerin zur Zeit fast nur noch World of Warcraft spielen. Es nervt mich tierisch, da sie sich auch fast nur noch über dieses Thema unterhalten! Mein Mann hat seit 4 Wochen kaum noch Zeit für mich, kaum sind Abends die Kinder im Bett zockt er und kann sich nicht mal mehr mit mir unterhalten, da er ja Kopfhörer aufhat und Teamspeak macht! Wem geht es ähnlich? Oder habt ihr Tipps für mich, wie ich ihn dazu bekomme weniger zu spielen?

Benutzeravatar

» angel777 » Beiträge: 420 » Talkpoints: -1,64 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Oh nein echt, hast mein Mitleid, aber hilft dir ja auch nicht weiter. Ich habe nach jetzt 4 Jahren Beziehung meinen Freund vom "Häufigspieler" (täglich) zum Gelengenheitsspieler "gemacht".... (eigentlich er sich selbst) und er fragt immer erst ganz lieb ob wir nicht lieber ein Spiel zusammen spielen wollen (zum Beispiel auch Konsole nicht nur PC) bevor er sich allein ransetzt. World of Warcraft oder auch sonstige (ich nenne sie immer) Ewig-Spiele sind nichts für mich, habe zu sowas NULL Zeit und im übrigen auch keine Lust. Aber ich kenne auch einen der das dauerspielt... :roll:

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1641 » Talkpoints: -0,77 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Das Spiel macht aber auch ganz schnell süchtig, wenn man einmal damit angefangen hat. Ich hatte mich mal an der kostenlosen Testversion versucht, und es hat echt Spaß gemacht. Danach hab ich das Spiel inklusive dem Freischaltkey geordert; aber die hatten Liederschwierigkeiten und ich habe es erst Wochen später bekommen... wo ich dann schon wieder zu beschäftigt war, um zu spielen, so dass ich den Account erst mehrere Monate später wieder freigeschalten hab. Hab dann aber auch nur den einen Monat, der da inklusive war, gespielt.

Man brauch schon jede Menge freie Zeit, damit sich da lohnt. Immerhin zahlt man ja monatlich, und dann will man das ja auch nutzen. Zumal man irgendwann auch nicht mehr allein spielt (irgendwer erwähnte Teamspeak ja bereits), und dann ist man quasi 'gezwungen', es oft zu spielen. Wenn ich etwas mehr Zeit hätte, und wesentlich mehr Kohle :lol: , dann würd ich auch wieder anfangen. Hat schon wirklich Spaß gemacht.

» pitti » Beiträge: 647 » Talkpoints: 30,71 » Auszeichnung für 500 Beiträge



ich habe es zwar noch nie gespielt und ich werde es auch nie spielen. ist viel zu teuer 30 euro für das spiel und 12 euro monatlich, nein danke! ich höre, dass es ganz gut ist, aber bei solchen preisen vergeht mir die Lust darauf. :roll: damit kann ich mir viel schönere dinge kaufen.

» lolo1 » Beiträge: 41 » Talkpoints: 13,03 »



Ich halte auch nicht viel von. ich bin zwar ein viel Zocker aber eher Ego Shooter, oder aktuelle Spiele. Und für 150 € im Jahr kann man sich auch andere schöne Spiele kaufen. Die Zeit ist ein anderer Aspekt. Wenn man wirklich was bringen will in wow, muss man schon drei Stunden oder mehr jeden Tag investieren. ist aber bei allen online Rollenspielen so. Wer kein Geld ausgeben will und trotzdem gerne Rollenspiele spielt, kann silkroad ausprobieren, ist kostenlos.

Benutzeravatar

» Lumpy » Beiträge: 492 » Talkpoints: -0,39 » Auszeichnung für 100 Beiträge


also ich habe es lang genug gespielt und hatte auch 3 charaktere die lvl 60 waren vor dem addon und nach dem addon 2 die ich auf 70 gespielt habe. habe nun aber wieder mein account gekündigt und mache wieder andere dinge im internet. weil man vernachlässigt einfach viel zu viel. mein mann und ich hatten auch öfter krach, weil wenn man dann in so genannten instanzen ist hat man ja keine zeit einfach mal was anderes zu machen, da man ja bei der sache sein muss und andere leute mit einem zusammen spielen. für singles bestimmt ok, alle anderen die in einer beziehung leben können diese schnell zerstören.

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7540 » Talkpoints: -37,09 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


World of Warcraft ist ganz nett jedoch nichts für mich da ich mich schnell langweile. Man macht dort meist immer die gleichen Dinge und es gibt nichts neuartiges im Gameplay was ich nicht schon von anderen Spielen kenne.

Spiel doch einfach mal mit ihm mit, so habt ihr ein gemeinsames Hobby und verbringt etwas Zeit miteinander. Ansonsten lass ihm seine paar Stunden. Früher hat man mit der Eisenbahn gespielt und da hat sich ja auch keine Frau beschwert, Heute spielt man halt World Of Warcraft etc.
Während er spielt kannst du ja andere Dinge erledigen oder ein wenig relaxen.

Zum Preis kann ich nur sagen das ich es nicht teuer finde, man zahlt ja auch 50 Euro oder mehr für ein Spiel das man nach 5-10 Stunden schon durch hat. Bei World of Warcraft jedoch zahlt man zwar monatliche Gebühren aber man hat viel länger Spielspaß.

» Cozmo » Beiträge: 42 » Talkpoints: 0,14 »



@laufmasche: ein paar Stunden wären für mich wirklich kein Problem und da würde ich mich auch nicht beschweren, aber zur Zeit ist es echt ziemlich krass! Er hat eigentlich so gut wie gar keine Zeit mehr für mich, seit er das spielt, er kann mir nicht mal mehr eine Antwort geben! Ich würde halt ab und zu gerne mal wieder einen schönen Abend mit ihm verbringen oder mich mal mit ihm unterhalten oder einfach mal kuscheln wenn die Kinder im Bett sind. Am Anfang hatten wir ja auch ausgemacht, dass er 2 Abende spielt und dann noch wenn ich im Bett bin.

Jetzt sieht es aber ganz anderes aus: er spielt so ab 19.30 Uhr (das ist die Zeit wenn ich die Kinder ins Bett bringe) und dann spielt er bis ca. 0.00 Uhr (unter der Woche) oder bis 3.00 Uhr am Wochenende und das jeden Tag! Auf mitspielen hab ich nicht so Lust, da würde sich dann ja wahrscheinlich nie mehr was an der Situation ändern, das wäre dann wie ein Freibrief für meinen Mann! So viel hat bestimmt früher auch kein Mann mit der Eisenbahn gespielt! Das ist schon eine richtige Sucht bei meinem Mann! Ich hoffe mal das es sich vielleicht mal wieder legt, wenn er dann bei 70 ist! Zum Preis: den finde ich auch nicht zu teuer, da ja viel Pflegeaufwand dahintersteckt!

Benutzeravatar

» angel777 » Beiträge: 420 » Talkpoints: -1,64 » Auszeichnung für 100 Beiträge


bei vielen hat es nicht mehr nachgelassen und ich kenne viele die sich deswegen verkracht haben. ich habe noch frühzeitig die bremse rein gehauen. es legt sich sicherlich, die frage ist wann und wie lange du das durchhalten kannst, ohne irgendwelche entzugserscheinungen zu bekommen

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7540 » Talkpoints: -37,09 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ich wollte nochmal Bescheid geben, dass mein Beitrag hier schon was gebracht hat! :) Mein Mann hat es sich wahrscheinlich doch mal überlegt, dass er es mit World of Warcraft übertreibt! Denn als ich ihm erzählt habe dass ich hier geschrieben habe und nochmal mit ihm darüber geredet habe, hat er sein spielen etwas zurückgeschraubt! Er spielt zwar schon noch und auch viel, aber er kümmert sich auch an ein paar Abenden nur um mich! Ich erwarte ja auch nicht das er aufhört zu spielen, denn es ist ja sein Hobby und seinen Spaß gönne ich ihm ja!

Benutzeravatar

» angel777 » Beiträge: 420 » Talkpoints: -1,64 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^