MSI Afterburner - OC-Limits ausschalten?

vom 22.01.2011, 20:51 Uhr

Ich habe ein Mainboard von MSI und beigelegt war ein Programm namens MSI Afterburner, das dazu dient, Prozessor und Grafikkarte zu übertakten. Ich habe für ausreichende Kühlung und so gesorgt und wollte nun meine Grafikkarte ans Maximum treiben. Leider scheint MSI Afterburner eine Art Limit zum Übertakten zu besitzen, was dazu führt, dass ich mit dem Regler bereits ganz rechts bin, obwohl noch deutlich Reserven in meiner Karte stecken. Weiß jemand von euch, wie man dieses OC-Limit umgehen kann, damit das Programm höhere Taktraten annimmt?

» Williams » Beiträge: 263 » Talkpoints: -0,81 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich kenne weder das Mainboard von MSI und das MSI Afterburner Programm, aber wenn man mal nach deinem Problem googelt, dann bekommt man mehrere Hinweise dazu. Einer ist, dass man mit der Maus per Rechtsklick auf das Tray Symbol und auf schließen, dann auf den Punkt "mit Windows starten" gehen soll und dort kann man die OC-Limits dann ausschalten bzw. abstellen. Aber ganz allgemein halte ich sehr wenig von diesem Übertakten von Prozessoren oder Grafikkarten und würde lieber ganz die Finger davonlassen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3610 » Talkpoints: 17,92 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^