Börse Test - soll ich mich als Anleger an die Börse trauen?

vom 16.02.2008, 02:35 Uhr

Ob man nun Geld an der Börse investiert, oder nicht sollte wohl überlegt sein. Kennt man sich nicht aus fährt man wenn man Pech hat ganz schnell üble Verluste ein, die einen sogar komplett die finanzielle Existenz kosten können.

Also - im Vorfeld informieren und dann Schritt für Schritt, am besten mit professioneller Beratung am Anfang, Erfahrungen sammeln. Euer Börsenwissen könnt ihr übrigens hier kostenlos überprüfen, unterteilt in 3 Stufen von Anfänger bis Börsen-Profi:

Börsentest Teil 1
Börsentest Teil 2
Börsentest Teil 3

Viel Erfolg!

» helene32 » Beiträge: 703 » Talkpoints: -0,96 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich würde nicht gleich ins kalte Wasser springen. Erarbeite dir das, was du wo wieviel investieren willst. Kaufe diese Aktien aber nicht, sondern schreibe es auf. Nach gewisser Zeit rechnest du zusammen, wie es aussieht ob du guten Gewinn oder Verlust gemacht hast. Dafür gibt es auch einige Börsenspiele im Internet. Dies halte ich für den sichersten Weg. ;)

» MTV-King » Beiträge: 33 » Talkpoints: -0,02 »


Unerfahrene Anleger sollten niemals an der Börse herumspekulieren. Da helfen auch keine Börsentests, Börsenspiele oder dergleichen, die das Börsenwissen aufpeppen sollen. Das sind wirklich nur Spielereien, denn die Realität sieht oftmals anders aus. Professionelle Anlageberatung bieten auch die meisten Hausbanken und Versicherungen an und die gibt es größtenteils sogar kostenlos. Aber selbst da, würde ich mich nicht zu Schnellschüssen verleiten lassen, sondern jede Anlageempfehlung nochmals gegenprüfen und überdenken.

» FinanzScout » Beiträge: 1052 » Talkpoints: 11,65 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^