Mittel zum Stressabbau gesucht

vom 04.12.2010, 19:53 Uhr

Meine Freundin ist total gestresst. Nun suche ich Methoden für sie, damit sie etwas relaxter wird. Was hilft am besten, um den Stress abzubauen? Gibt es da etwas, was man nachmittags oder am Wochenende zu Hause machen kann? Morgens unter der Woche ist sie in der Schule (sie ist Referendarin) und wenn sie nach Hause kommt ist sie dann sehr abgeschlagen. Was würdet ihr vorschlagen?

Benutzeravatar

» kilkennyman » Beiträge: 183 » Talkpoints: 3,33 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich mache zum Stressabbau Sport. Es ist egal ob du joggst oder dir vielleicht einen Boxsack holst, es bringt in jeder erdenklichen Art etwas. Der Körper reagiert auf Stress sehr empfindlich und nur beim Sport, kann ich gedanklich abschalten.

Ich fühle mich freier und denke nicht an irgendwelche Sachen, die mir heute passiert sind oder noch zu erledigen sind, ich konzentriere mich auf den Sport. Grade jetzt im Winter, kann ich joggen oder walken empfehlen, auch wenn das zeitlich knapp werden könnte.

» Frozen003 » Beiträge: 141 » Talkpoints: 5,73 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich baue Bausätze zusammen und male sie an. Die Hände und damit der Körper müssen dabei absolut ruhig sein sonst misslingt alles. Wenn ich mich zwinge ruhig zu arbeiten ist automatisch auch der ganze Körper ruhig und der Kopf ist nur auf das Ergebnis fixiert.

Benutzeravatar

» hooker » Beiträge: 7217 » Talkpoints: 50,67 » Auszeichnung für 7000 Beiträge



Um die beste Methode für Stress Abbau zu finden, muss man erst auf seinen eigenen Lifestyle schauen. Menschen die sich kaum bewegen und einen stressigen Job haben, benötigen dringend einen sportlichen Ausgleich, um die überschüssigen Stresshormone abbauen zu können.

Ich persönlich habe viel Stress in der Arbeit und bewege mich kaum. Wenn ich dann nach Hause kommt bin ich voll platt und kann mich kaum motivieren Sport zu machen. Da ich aber weiß, dass ich mich nach der Bewegung gut fühle, habe ich es mir zum Ritual gemacht, täglich mindestens 20Minuten spazieren zu gehen. Dabei nehme ich meinen MP3-Player mit, welchen ich mit meiner Lieblingsmusik versorgt habe. So habe ich 20Minuten nur für mich und das an der frischen Luft. Wenn ich dann nach Hause komme, sieht die Welt für mich besser aus und ich kann mich dann eher für Sport motivieren – etwa schwimmen gehen oder auf das Heimfahrrad, welches ich immer im Wohnzimmer in guter Sicht platziert habe.

Tipp: total entspannend wirkt sich Sauna aus – besonders bei diesen Temperaturen. Am besten einmal die Woche schwimmen mit Sauna kombinieren. Vorher 30minuten Schwimmen und anschließend als Belohnung in der Sauna den ganzen Stress einfach weg schwitzen.

» mimi » Beiträge: 263 » Talkpoints: 0,43 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Du könntest sie mit einem schön geschmückten Bad überraschen. Dazu musst du die Badewanne füllen und mit Rosenblättern verzieren. Sobald deine Freundin zu Hause ist, die Jacke abnehmen und die Augen zubinden. Danach gehst du ins Badezimmer und öffnest ihr die Augenbinde. Sie will dann sofort ins Wasser und sich natürlich verwöhnen lassen. Also, ließ ihr am besten jeden Wunsch von den Augen und kümmere dich um sie. Selbstverständlich ist das nur einen Tag auszuhalten, aber ich bin mir sicher, dass deine Freundin danach viel entspannter ist. Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen weiterhelfen konnte. :wink:

» dani12. » Beiträge: 154 » Talkpoints: -4,27 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Es gibt da eine tolle Methode zur Entspannung, die ich selbst auch ausprobiert habe. Diese nennt sich Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen. Das sind Muskelübungen, die dafür sorgen, dass man innere Spannungen abbauen kann. Ein wirklich tolle Sache. Ich kann das aber hier nur kurz erläuterm, wenn man es richtig machen will. sollte man sich damit nochmal näher beschäftigen.

Bei der Entspannung nach Jacobsen geht es darum, dass man seine verschiedenen Muskelgruppen für einen Moment fest anspannt (so dass es nicht unangenehm wird) und dann langsam wieder entspannt, dadurch lockern sich die Muskeln und man fühlt sich jedes Mal gelöster. Dabei liegt man auf dem Rücken oder sitzt (wie man halt mag) und spannt zum Beispiel die Beine an, indem man die Knie in die Unterlage drückt und dann wieder löst, was echt total ruhig macht. So geht es dann weiter mit den Armen, Händen, Füßen und auch dem Bauch (Bauchmuskeln).

Es gibt darüber Bücher zu kaufen, die meist noch eine CD enthalten, auf der jemand erklärt wie das funktioniert und auch ggf. durch einige Übungen führt und anleitet. Wenn man es aber erst einmal beherrscht, dann benötigt man keine Bücher oder Anleitung mehr. Diese Methode ist aber sehr leicht zu erlernen und eben wirklich sehr effektiv.Hier mal ein Beispiel, was man sich darunter vorstellen kann, wenn man die Technik noch nicht kennt. Ich kann es jedenfalls nur empfehlen weil sie einfach Körper UND Geist entspannen kann und eben so einfach aber effektiv ist.. Vielleicht wäre das ja etwas für deine Freundin, kann man ja auch zu zweit versuchen.

Benutzeravatar

» Yazz » Beiträge: 1325 » Talkpoints: 10,38 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ich persönlich mache immer Sport wenn ich gestresst bin. Entweder irgendein Teamsport mit Freunden zusammen oder ich geh einfach für mich alleine Joggen. Anschließend vielleicht noch ein bisschen in die Sauna.

Aber im Endeffekt ist das bei jedem anderes. Meine Freundin zum Beispiel isst immer Schokolade, wenn sie viel Stress hat. Dann macht die schon mal eine Tafel am Abend leer.

Ich denke aber, dass es das wichtigste ist auf andere Gedanken zu kommen. Einfach mal abschalten und oder einen Gang runter schalten. Manche laufen eine Runde um den Block, andere setzten sich auf ihr Motorrad und wieder andere lesen ein Buch und trinken Tee.

Was davon deiner Freundin gefallen könnte, dass müsstest du am Besten wissen. Sonst überrasche sie doch einfach mal mit einem netten Abend. Einfach mal ein paar Kerzen anmachen und für sie kochen.

» caain » Beiträge: 271 » Talkpoints: 35,48 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hmm, probiert doch mal kleine Wellness- und Erholungskuren aus, vielleicht hilft das ja! Sowas findet ihr sicher massenhaft in Büchern oder irgendwo in den Weiten des Internets. :D Nimm ihr einfach mal kleine Teile ihrer Hausarbeit ab und bereite ihr mal ihr Lieblingsessen zu, verwöhn sie mit einem kleinen romantischen Abend oder geht ins Kino und schaut euch eine romantische Komödie an, sowas funktioniert eh super. Auch sollte deine Freundin vielleicht mal versuchen, herauszufinden, wo denn bei ihr die Ursache für all den Stress liegt, und dagegen vorgehen bzw. die stressauslösenden Dinge/Menschen/Situationen vermeiden. Sollte all das aus irgendeinem mir unerfindlichen Grund nicht funktionieren, versucht herauszufinden was sie entspannt, indem ihr verschiedenen Hobbys nachgeht, oder machst es auf die klassische Art und Weise und schickst sie mit einer Tüte Chips, Popcorn oder einer anderen Lieblingssüßigkeit aufs Sofa zum Film angucken oder Buch/Zeitschrift lesen. Viel Spaß beim Ausprobieren! :)

Benutzeravatar

» porcelain » Beiträge: 1071 » Talkpoints: 5,47 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Es gibt noch eine Variante, zu der auch schon ein Thema eröffnet wurde. Man muss morgens in den Spiegel gucken und sich in diesem anlächeln. Dies bewirkt, dass deine Freundin gar nicht erst so genervt wird. Diese Methode ist sehr zu empfehlen. Ich habe es selbst ausprobiert und ich muss ganz ehrlich sagen, dass es geklappt hat. Kann aber auch sein, dass dies nur Einbildung ist. Das glaube ich jedoch nicht, da diese Erscheinung viele Menschen haben.

» dani12. » Beiträge: 154 » Talkpoints: -4,27 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Es gibt unterschiedliche Methoden um Stress abzubauen. Welches Mittel am Besten ist, kommt sicher auch auf deine Freundin an. Ich bin früher in stressigen Zeiten viel Laufen gegangen. Das hat wahre Wunder bewirkt. Für viele wäre es ein reiner Alptraum und würde nur noch mehr Stress bewirken.

Dann hilft bei mir auch sehr oft ein richtig entspanntes Bad. Da mache ich es mir dann aber auch richtig gemütlich. Mit Kerzenschein und viel Schaum und so weiter. Wenn ich sehr wenig Zeit habe, dann muss dieses Bad ja auch nicht wirklich lange dauern. Da reichen aber dann oft schon ein paar intensive Minuten und man fühlt sich danach wieder wie neu.

Ich habe einen zweijährigen Sohn und bin alleinerziehend. Sehr häufig komme ich nun auch nicht zum Laufen oder Baden. So versuche ich vermehrt möglichst viele ganz kleine Momente für mich zu finden. Ich wohne zum Beispiel direkt an einem See. Mir hilft es da manchmal schon, wenn ich einfach kurz zum See fahre, vor allem wenn gerade keine Leute dort sind. Dann atme ich einige Male tief durch und versuche den Moment zu genießen. Stressabbau muss also nicht unbedingt lange dauern.

Sonst gibt es natürlich auch zahlreiche Entspannungsmethoden. Angefangen von Yoga bis zum autogenen Training und noch viel mehr. Ich muss dazu ehrlich gesagt sagen, dass mir bisher die Zeit gefehlt hat um die Techniken zu erlernen. Wenn man sie jedoch kann, braucht man dann glaube ich auch nicht viel Zeit um sich zu entspannen und Stress abzubauen.

Benutzeravatar

» tournesol » Beiträge: 7760 » Talkpoints: 69,99 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^