Möchte berufsbegleitend studieren

vom 03.05.2007, 08:02 Uhr

Ist zufällig hier jemand unter euch, der ein berufsbegleitendes Studium absolviert oder auch schon abgeschlossen hat? Würde mich freuen wenn mir jemand sagen kann, wie schwierig so was ist, wie hoch der Zeitaufwand ist, was das kostet und wo ich ein berufsbegleitendes Studium überhaupt beginnen kann.

Benutzeravatar

» MarikaR » Beiträge: 106 » Talkpoints: 0,03 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Also, ein berufsbegleitendes Präsenzstudium schlägt so mit ca. 12-14 Stunden Unterrichtszeit pro Woche zur Last. (z.B. Dienstags & Donnerstags 18:00 - 21:00, Samstag 09:00 - 15:00 Uhr) Daneben musst du dann noch ab und zu für die kommenden Klausuren lernen. Beim Fernstudium kannst du dir die Zeit zwar besser einteilen, aber ich glaube, solch ein Studium schmeißt man auch eher hin, weil einem der "Zwang zum Lernen" fehlt.

Egal, welches Studium du wählst, auf jeden Fall wird es anstrengend. Dafür wirst du dann aber auch später mit besseren Karrierechancen und Aufstiegsmöglichkeiten und einem echt großen Glücksgefühl belohnt.

» meikel24 » Beiträge: 13 » Talkpoints: 1,49 »


Du solltest dir erst einmal darüber klar werden, was du überhaupt studieren möchtest. So gesehen könntest du auch ein Fernstudium mit dem Beruf verbinden, beispielsweise an der FernUni Hagen oder so. Wenn du weißt, welches Fach es werden soll, solltest du dich an den Unis über die Zulassungsbedingungen und Präsenzzeiten erkundigen und dann eben weitersehen. Manche Unis bieten bestimmte Fächer sowohl als Vollzeitstudium als auch berufsbegleitend an.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33057 » Talkpoints: -0,08 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Zurück zu Schule, Ausbildung & Studium

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^