Welcher Prepaidanbieter für UMTS im D1-Netz?

vom 10.08.2010, 10:47 Uhr

Inzwischen hat sich herausgestellt, dass in der Wohnung meines Großvaters nur das D1-Netz die nötige Unterstützung für UMTS und HSDPA mitbringt. Versuche, die mit Hilfe von Vodafone-, O2- und eplus-SIM-Karten gestartet wurden, blieben leider auf Grund der schlechten Netzabdeckung nur in GPRS-Geschwindigkeit möglich, sodass mein Großvater sich nun für einen Prepaidanbieter im D1-Netz entscheiden muss. Außer der Marke Congstar kenne ich jedoch kaum einen Anbieter, der im (sehr gut ausgebauten) D1-Netz funkt.

Welche Prepaidanbieter senden in das D1-Netz? Welche davon bieten die besten Monatstarife für eine UMTS-Flatrate? Passend wären alle, die unter 20 Euro im Monat bleiben.

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3280 » Talkpoints: 0,46 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich hatte mal jahrelang eine Prepaid-Mobilfunkkarte und die hat das D1 Netz der Telekom genutzt und damit war ich sehr zufrieden, gerade was die Netzabdeckung anging. Was jetzt UMTS und HSDPA anbelangt, da kenne ich mich gar nicht aus, aber da sollte man doch bestimmt in verschiedenen Vergleichsportalen etwas darüber finden.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3400 » Talkpoints: 27,67 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Zurück zu Handy & Telefon

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^