Sprachqualität im Vodafone und 1&1 Festnetz

vom 27.07.2010, 09:49 Uhr

Ich spiele derzeit mit dem Gedanken, meinen Telefon- und DSL-Anbieter zu wechseln. Mögliche Alternativen wären dabei Vodafone und 1&1. Die harten Fakten (Geschwindigkeit, Kosten, etc.) sind ja soweit recht einfach recherchierbar, jedoch interessiert mich vor allem die Sprachqualität im Festnetz, da man hier sehr Unterschiedliches hört.

Bei 1&1 läuft die Telefonie wohl ausschließlich über VoIP, oder? Wie ist da die Qualität? Meine (schon etwas zurückliegenden) Erfahrungen damit waren eher unbefriedigend. Bei Vodafone scheint es sowohl "echtes" Festnetz als auch VoIP zu geben. Wie ist denn hier, geht man mal von einem echten Festnetzanschluss aus, die Sprachqualität? Ein zweites Kriterium wäre noch die Stabilität: Habt Ihr irgendwelche Erfahrung mit Ausfällen und dergleichen?

» bsm123 » Beiträge: 1254 » Talkpoints: 13,60 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Rein vom Gefühl her würde ich mich für 1&1 entscheiden, aber das auch nur, weil in meinem Bekanntenkreis die 1&1 Nutzer überwiegen. Wobei die Sprachqualität zwischen den genannten Anbietern nicht so stark differenzieren sollte und ich da mehr Augenmerk auf die verwendete Technik legen würde. Denn wenn man ein Billigtelefon benutzt, dann kann auch das beste Netz die Sprach- und Tonqualität nicht verbessern.

Benutzeravatar

» Zeitreise » Beiträge: 111 » Talkpoints: 34,48 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Der Beitrag ist nun fast 13 Jahre alt. Derjenige, der heutzutage nach gravierenden Unterschieden bei den Internetanschluss-Anbietern sucht, wird praktisch keine mehr finden, außer der Datenrate, je nach Angebot und Vertrag, Glasfaser oder "nur" Koaxialkabel oder eine von Fall zu Fall unterschiedliche Kombination daraus.

Es wurden zwar in der Übergangsphase einige "Analogtelefone" zu verkappten Mobiltelefonen über GSM. Ein Handykauf wurde nicht zwingend nötig, dafür konnte der alte Telefonapparat mit Mindeststandard (Tasten etc.) weiterverwendet werden, nur wurde irgendwo in der Wohnung noch so ein Kasten mit Antenne fürs Mobilfunknetz an die Wand genagelt.

Der Standard für Festnetztelefonie ist momentan afaik DOCSIS 3.1. Auch hier wieder: Kein Donglegedöns, keine Verdummdeutelung der Kunden. Das Fernsehkabel (bzw. Glasfaserkabel) wird auch zum Datentransport genutzt. Ob nun Internet, digitales Radio, digitales Fernsehen, auch Telefonie findet digitalisiert statt. Heißt zwar Festnetztelefonie, hat aber mit analogem Telefonnetz nichts mehr zu tun. Das ist schon jahrelang tot. Die früher 60 Volt führende Telefondose an der Wand hat jetzt nur noch Null Volt.

Wer mehr wissen möchte:hier Und die Audioqualität ist nicht so "angenudelt" wie beim Smartphone, viel besser und markanter. Und Voice over IP Telefone kenn ich nur von den SIP-Phones her. Die laufen auch über's Fernsehkabel aber im Bereich fürs Internet nach eigenem Standard. Früher konnte ich die sogar konfigurieren, fragt mich heute bitte nicht mehr danach. Ich hab es schlichtweg vergessen. Weiß nur, dass am Ende der Prozedur die eigene Nummer angewählt wurde, und man hörte die eigene Stimme mit Echo, echo, echo. Dann wars ja ok. Die Echocanceler kamen erst später dazu.

» Gorgen_ » Beiträge: 1018 » Talkpoints: 362,78 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Wichtiger Zusatz: Das alte Telefon (Mindeststandard DTMF-fähig) wird an den Router mit Adapterstecker RJ11 auf TAE angeschlossen. Also man braucht kein "digitales" Telefon zu kaufen. Der Router liefert also Internet und Telefonie. Und die Tonqualität ist super. Seit Erfindung des Kohlemikrofons hat sich einiges getan auf dem Sektor. Auch die Echogeschichte haben sie toll in den Griff bekommen.

Viele behaupten sogar, sogar die Impulswahl ginge noch. Bei mir nicht. Auch haben bestimmte "Anrufbeantworter" zwar Dual Tone Multi Frequency, aber die Impulsdauern, Pausen und Spezifikationen der Impulsfolgen sind nicht mehr kompatibel, so dass zwar Anrufe entgegengenommen werden können, aber weitere Funktionen einfach nicht mehr gehen.

» Gorgen_ » Beiträge: 1018 » Talkpoints: 362,78 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^