D-Lan: Auch als Wandinstallation nutzbar?

vom 22.07.2010, 12:00 Uhr

Ich nutze Zuhause LAN über die Stromleitungen (D-LAN), um eine Verbindung zum DSL-Router herzustellen, der eine Etage tiefer steht. W-LAN kommt in diesem Haus leider gar nicht in Frage, weil die Wände wohl zu massiv sind. Da mein Zimmer demnächst renoviert wird und vor allem die inzwischen veraltete Elektroinstallation meiner Etage wird überholt.

Aus reiner Neugierde wollte ich deswegen fragen, ob es bereits D-LAN-Adapter (egal welcher Firma) gibt, die wie eine normale Steckdose aussehen und fungieren? Ich meine damit eine Steckdose, die im Unterputz die Technik des D-LANs besitzt, sodass ich quasi auf die bisherigen D-LAN-Adapter verzichten könnte, um die Verbindung herzustellen? Da ich weiß, dass es auch inzwischen D-LAN-Adapter gibt, bei denen keine Steckdose verloren geht, wäre dies für mich der nächste logische Schritt und vielleicht wurde er auch bereits getan?

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3280 » Talkpoints: 0,46 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Wenn man mal nach Netzwerkdose oder nach Netzwerk Datendose online sucht, dann findet man solche Dosen und das dürften ja schon in etwa diese sein, die du gebrauchen könntest und suchst. Bei dieser Ausführung hat man zwar keine Steckdose dabei, aber darum geht es ja wohl auch nicht.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3473 » Talkpoints: 3,38 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^