Cisco 2610 Router und ISDN

vom 29.04.2010, 23:47 Uhr

Ich bin in eine Wohnung gezogen in der schon ein ISDN Anschluss vorhanden ist. Nun wollte ich von euch gern wissen ob ich da meinen Cisco 2610 Router ohne Probleme anschließen kann?

Ich hoffe dass das alles funktioniert denn meine Freunde meinen, dass das sicher nicht geht. Ich habe von solchen Dingen leider keinen Schimmer und bin hier völlig auf euren Rat und eure Hilfe angewiesen. Funktioniert das oder muss ich da erst was umstellen lassen?

» Lothringen » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Ich kenne die Cisco Router nur von professionelle Netzwerken her, denn diese Geräte sind schon ziemlich hochwertig und leistungsstark. Meinem Wissen nach kann man diese Router über einen analogen oder auch einen ISDN-Anschluss betreiben, aber das sollte ja wohl auch im Handbuch nachlesbar sein. Ansonsten würde ich es doch einfach mal ausprobieren ob es funktioniert, denn kaputtmachen kann man nichts dabei.

» bregenz » Beiträge: 159 » Talkpoints: 4,13 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Du brauchst eine WIC-1B-S/T als Einschub auf einem der beiden kleinen WAN-Schnittstellen-Slots, um ISDN nutzen zu können. Dann sollte Deine IOS zum Beispiel c2600-xxxxxx-mz.xxx-xx.bin upgedatet werden, um auch die Features der gängigen Nachfolgekartenversionen -V3 nutzen zu können. Dann schau mal, ob Du eine XM-Version hast, sonst müsstest Du noch RAM-Riegel nachrüsten.
Du kannst Dich beglückwünschen, denn der 2610-er ist ein echter Klassiker mit den höchsten Auflagezahlen, die jemals Cisco mit einem Routermodell erzielen konnte. Und kann auch VPN und Hardware Encryption mit Encryption card.

» Gorgen_ » Beiträge: 546 » Talkpoints: 214,86 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^