Wertpapier bei der Bank sicher?

vom 29.04.2010, 21:35 Uhr

Wie sicher ist ein Wertpapier bei einer Bank? Nach den ganzen Skandalen um Banken habe ich echte Bedenken, ob meine Wertpapiere bei einer Bank sicher sind. Bisher hatte ich eigentlich großes Vertrauen zu meiner Bank, aber so manche Pressemitteilung hat mich doch sehr verunsichert.

Wer hat seine Wertpapiere auch bei der Bank? Was denkt ihr? Sind sie dort sicher, oder muss man Angst um seine Anlage haben? Eure Erfahrungen und Ängste interessieren mich sehr und ich würde mich freuen, mich hier mit euch austauschen zu können. Meine Ersparnisse habe ich in Wertpapieren angelegt, damit die Ausbildung meiner Kinder gesichert ist, egal wie viel Studiengebühren meine Mädels mal zahlen müssen.

» UX1976 » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Mod am 08.01.2020, 16:48, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Ich habe auch ein Wertpapierdepot bei meiner Hausbank, aber das bedeutet ja noch lange nicht, dass meine Aktien dort in Papierform verwahrt werden. Geldanlagen in Wertpapiere sind doch für mein Verständnis nur von virtueller Art und die Gefahr einer Veruntreuung oder was auch immer die sehe ich eigentlich nicht. Also ich habe jedenfalls keine Angst und finde, dass Wertpapiere bei einer Bank sicher und risikolos verwahrt werden.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3554 » Talkpoints: 11,97 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^