Hybride Wertpapiere als Geldanlage

vom 23.04.2010, 20:59 Uhr

Gerade komme ich von einem Gespräch mit meinem Bankberater und ich muss mir nun erst mal Rat bei euch holen. Der Berater meinte ich sollte mir mal Gedanken über Hybrid Wertpapiere machen und dass die sicher eine gute Geldanlage für mich wären. Ich kann mir darunter überhaupt nichts vorstellen und wollte euch bitten mir was über diese Art von Wertpapiere zu erzählen.

Was ist das genau und warum sollte das eine gute Geldanlage für mich sein?

» T. Patrick » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Das einzige, was ich dir zum Thema Geldanlagen sagen kann, ist nur, dass du sie immer von jetzt auf gleich verlieren kannst. Das ist etwas, was ich damals gelernt habe. Wenn man Geld in irgendwas investieren möchte oder anlegen möchte, dann sollte man damit rechnen, dass man das Geld im schlimmsten Falle nicht mehr wieder sieht. Das kann jederzeit und bei allen möglichen Anlagen passieren.

Dementsprechend - wenn du auf das Geld verzichten kannst, leg es an, in welcher Form auch immer, aber wenn du nicht auf ein paar Tausend Euro verzichten kannst und diese eventuell deine Existenz beeinträchtigen, dann solltest du es dir vielleicht noch mal überlegen.

» Hufeisen » Beiträge: 5341 » Talkpoints: 83,83 » Auszeichnung für 5000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^