Datenschutz Vertrag - Was gehört dazu?

vom 19.03.2010, 00:08 Uhr

A hat vor einigen Wochen eine kleine Firma gegründet und ist nun dabei alles wichtige zu erledigen. Dabei muss A natürlich auch einen entsprechenden Datenschutz Vertrag aufsetzen, den seine Kunden lesen können und der besagt, dass A deren Daten nicht ohne Erlaubnis weiter geben werde.

Was muss denn da alles drin stehen? Kann A vielleicht einfach eine Art Vorlage aus dem Internet nehmen und so abändern, dass die Angaben dann auf sein Unternehmen passen oder darf man das eher nicht machen? A kennt sich da leider kaum aus und weiß nicht, worauf es wirklich ankommt.

» Trixxi » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »



Es ist gar nicht so einfach, bei der Gründung einer Firma alles richtig zu machen, insbesondere unter Berücksichtigung der relativ neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. Aber es gibt Vorlagen, die man verwenden kann. Hier wird zum Beispiel näher darauf eingegangen.

» blümchen » Beiträge: 4863 » Talkpoints: 58,00 » Auszeichnung für 4000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^