Ständig räuspern, warum?

vom 24.06.2024, 22:02 Uhr

Ich habe ständig das Gefühl, etwas wie einen Fremdkörper im Hals zu haben und ich versuche den durch Räuspern es aus dem Hals zu bekommen. Ich habe das schon eine längere Zeit und ich mache mir schon paar Gedanken, was das sein könnte. Mir tut aber auch nichts weh, es ist nur sehr störend auf die Dauer. Kennt ihr dieses Gefühl auch und was kann man dagegen tun oder sollte man das doch mal ärztlich abklären lassen?

Benutzeravatar

» Entenhausen » Beiträge: 174 » Talkpoints: 12,31 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Obwohl medizinische Ratschläge im Forum strenggenommen nicht erlaubt sind, möchte ich von einen eigenen Erfahrungen berichten. Nach Untersuchung durch einen Lungenfacharzt hieß die Diagnose "Reizhusten". An dieser Krankheit, oder sollte man besser sagen, Unpässlichkeit, leiden heutzutage viele Menschen. Auch Nichtraucher.

Der Arzt empfahl mir ein Hausmittel aus dem Hause Wick. Es gibt aber leider auch ernster zu nehmende Krankheiten, die sich zunächst mit leichteren Erkrankungserscheinungen ankündigen. Von daher bleibt mir nichts anders übrig, als auf den "Apothekerspruch" zu verweisen. Erste Anlaufstelle wäre tatsächlich der Hausarzt. Hausärzte, beziehungsweise Allgemeinmediziner verfügen über einen Erfahrungsschatz, der bereits anhand der Vorgeschichten und Gesamtsituation des Patienten die zielführenden, weiteren Schritte einleiten lässt. Oder Entwarnung gibt.

» Gorgen_ » Beiträge: 1096 » Talkpoints: 386,39 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^