Sind Erbsenflocken gesund oder doch nicht füttern?

vom 25.10.2020, 23:39 Uhr

Erbsenflocken sind ein beliebter Snack für Nagetiere und bestehen im Prinzip nur aus platt gedrückten, getrockneten Erbsen. Die kommen auch gut an und ich weiß von anderen Haltern, dass sie diese auch gerne geben.

Aber ich habe auch schon gelesen, dass die Flocken ungesund sind und zwar nicht wegen der Kalorien, sondern weil sie eine Kaubewegung fördern, die ein gesundes Abnutzen der Zähne nicht unterstützt und daher Zahnprobleme hervorrufen kann. Gebt ihr Erbsenflocken? Wie viele füttert ihr? Wie viel kann man denn geben, sodass es nicht ungesund wird?

» Zitronengras » Beiträge: 9079 » Talkpoints: 153,60 » Auszeichnung für 9000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^