Sich erst vor Ort über Sehenswürdigkeiten informieren?

vom 06.01.2016, 19:59 Uhr

Wenn ich irgendwohin reise, dann informiere ich mich schon immer sehr ausführlich vorher im Internet über das Land, beziehungsweise die Stadt oder den Ort. Ich lese nach, wie die Kultur so ist, wie das Wetter ist, ob es irgendwelche Besonderheiten gibt und was es dort alles zu sehen gibt. Über die einzelnen Sehenswürdigkeiten informiere ich mich jedoch nicht ganz genau, da ich nun auch nicht möchte, dass mir die Spannung quasi weggenommen wird.

Bevor wir nun nach Sri Lanka geflogen sind, haben wir uns nur grob über die Sehenswürdigkeiten in der Nähe informiert, jedoch auch nicht so genau. Aus dem Grund gab es viele positive Überraschungen, als wir viele Statuen und Tempel per Zufall entdeckten und uns Tuk Tuk-Fahrer dann über die Geschichte der jeweiligen Sehenswürdigkeiten aufklärten.

Das fand ich auch viel besser, als zu Hause schon alles nachzulesen und dann quasi nichts Neues mehr zu erfahren oder zu sehen, weil man schon alles aus dem Internet kennen würde. Informiert ihr euch erst vor Ort im Urlaub über die Sehenswürdigkeiten? Oder lest ihr schon zu Hause alles ganz genau im Internet nach, so dass ihr genauestens informiert seid?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 30775 » Talkpoints: 227,06 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Ich mache das meistens schon vorab, aber bei manchen Städten findet man online kaum Informationen. Dies ist mir schon bei Städten in den USA passiert oder auch nicht so touristischen Ländern. Vor Ort gibt es auch immer bessere Stadtpläne und man hat auch den ÖPNV aufgezeichnet, der nicht immer im Internet so abrufbar ist. Ich habe immer vor Ort bessere Informationen zu Highlights bekommen, als irgendwo sonst.

» celles » Beiträge: 8062 » Talkpoints: 12,29 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich mache es auch gerne so, dass ich mich nur grob vorher über Sehenswürdigkeiten informiere und dann vor Ort erst so richtig. Gerade bei Kreuzfahrten mache ich das gerne so, da man bei einem Landgang ja doch nicht so wirklich viel Zeit hat, um sich alle Sehenswürdigkeiten anzusehen. Dann suche ich mir eine raus, die ich sehen möchte und wenn ich dann noch mehr zu sehen bekomme, dann freut mich das natürlich.

» Barbara Ann » Beiträge: 26688 » Talkpoints: 14,50 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich habe heute Tagesausflüge für eine Kreuzfahrt buchen wollen und gesehen, dass es in Naha eine Schwebebahn wie in Wuppertal gibt und in Hiroshima eine Straßenmuseum zum Museum und zur Burg. Dadurch erspare ich mir die dortigen Ausflüge und weiß, wie hinkomme.

Die Informationen und die Kaufmöglichkeiten der Tickets bekomme ich immer am Terminal und auch die genauen Pläne der Städte, sodass ich auch nur eine grobe Information vorab brauche. Dadurch buche ich nichts, was ich nicht brauche und spare so Geld.

» celles » Beiträge: 8062 » Talkpoints: 12,29 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Also alles zu Hause nachzulesen ist doch total langweilig. Ich kenne niemanden, der das so handhabt. Da bleibt doch die ganze Spannung weg und man hat vor Ort gar nichts mehr zu sehen. Ich entscheide auch lieber spontan vor Ort, was ich sehen und besichtigen möchte.

Ich schaue vorher eben grob, was da alles theoretisch angesehen werden könnte, damit man einen groben Überblick hat, was man theoretisch unternehmen könnte während der gesamten Reisedauer. Was davon aber wirklich unternommen wird, wird spontan vor Ort und nach Laune entschieden.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31065 » Talkpoints: 1,80 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^