Sich bei welchen Beschwerden an Betriebsarzt wenden?

vom 21.03.2019, 16:05 Uhr

Es kommt ja durchaus vor, dass man mit seiner Arbeit oder dem Arbeitsumfeld nicht glücklich ist und dadurch bedingt krank wird. Da wäre es sicherlich sinnig, sich an einen Arzt zu wenden. Bei welchen Problemen sollte man aber zum eigenen Hausarzt und wann sollte man den Betriebsarzt aufsuchen? Wo zieht ihr persönlich die Grenze?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31073 » Talkpoints: 0,51 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich wähle prinzipiell meinen Hausarzt. Abgesehen davon bin ich mit Betriebsärzten nur im Zuge von Praktika in Berührung gekommen. Einmal hatte ich mir einen Magen-Darm Infekt zugezogen. Er war zwar übers Wochenende abgeklungen aber mein Kreislauf ein wenig angeschlagen, da bin ich dann regelrecht vom Sessel gekippt und man hat mich zum Betriebsarzt geschleppt. Der mich dann nach Hause schickte. Ich ersparte mir den Weg zum Hausarzt wegen der Krankmeldung. Hier finde ich den Betriebsarzt gut. Auch bei chronischen Sachen wie Haltungsschäden etc. kann er sicherlich überweisen.

Problematisch wäre es bei psychischen Angelegenheiten, Schwangerschaften und sonstigen Sachen, die eventuell nicht sofort im Unternehmen in Umlauf kommen sollten. Der Betriebsarzt hat zwar Schweigpflicht, aber so etwas kommt immer auf. Kann mich noch an meine Zeiten als Putzhilfe für Büros erinnern. War ein netter Nebenjob zu Unizeiten. Ich bekam alles mit und getrascht wird in einem Unternehmen immer. Somit bei ersten Anzeichen von Burn-out eher woanders hingehen und es abklären lassen.

Wo der Betriebsarzt eigentlich helfen sollte ist, dass er präventiv auf die Gesundheit der Mitarbeiter abzielt. Durch eventuell Gesundenuntersuchungen oder Mitwirkung bei der betrieblichen Gesundheitsvorsorge. So wie der Schularzt.

Weiß jemand ab welcher Unternehmensgröße ein Betriebsarzt gestellt werden muss? Kann mir auch nicht vorstellen, dass der immer vor Ort ist. Deshalb tendiere ich immer zuerst zum Hausarzt.

» TinaPe » Beiträge: 389 » Talkpoints: 70,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^