Schönheitsoperation, damit man seinem Idol ähnlich wird

vom 18.03.2016, 19:17 Uhr

Ich habe eben im Fernsehen einen Bericht gesehen, wo sich junge Frauen derart verunstaltet haben um Katie Perry ähnlich zu sehen. Ähnliches war ja auch von dem jungen Mann bekannt, der sich wie Justin Bieber operieren ließ.

Ich frage mich, warum sich Leute unter das Messer legen, sich verunstalten und dann auch noch glauben, dass sie ihrem Idol immer ähnlicher werden. Würde das für euch in Frage kommen oder kennt ihr jemanden, der das so macht? Wie findet ihr diesen Wahn einem Idol ähnlich sehen zu wollen?

Benutzeravatar

» MissMarple » Beiträge: 6772 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Vielleicht wollen diese Menschen einfach so aussehen wie ein Star, weil dieser in den Augen der Leute ja gut aussieht und ein Sexsymbol ist, was man ja für sich selber auch wollen würde. Es kann aber auch sein, dass man einfach die Aufmerksamkeit möchte oder das Aussehen eben als besonders schön empfindet. Ich würde so etwas nicht machen wollen, weil ich zu mir stehe und ganz zufrieden mit mir bin.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 37042 » Talkpoints: 6,23 » Auszeichnung für 37000 Beiträge


Ich kenne niemanden, der so etwas macht und ich selber würde sicher auch keine Schönheitsoperation machen lassen wollen, nur damit ich danach vielleicht einem Star ähnlich sehe, den ich vielleicht gut finde. Ich finde das ziemlich kindisch und muss sagen, dass ich so etwas gar nicht verstehen kann. Wenn man den Star dann nicht mehr gut findet, sondern einen anderen, macht man es dann genauso, dass man sich wieder unters Messer legt?

» Barbara Ann » Beiträge: 25935 » Talkpoints: 8,85 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Ich kann das ehrlich gesagt so gar nicht nachvollziehen. Als ob das Gesicht des Idols immer gleich bleiben wird. Man wird ja auch älter und bekommt entsprechende Falten und Altersflecken. Wollen diese "Fans" dann immer weiter machen mit den Operationen oder was? Haben diese Menschen zu viel Geld oder zu viel Langeweile? Ich finde, wenn man ein stabiles Selbstwertgefühl hat, dann hat man es gar nicht nötig, so sein zu wollen wie andere. Daher würde ich so einem Fan(atiker) eher zu einer Therapie raten.

Es ist eine Sache, seine eigene Nase oder was auch immer operieren zu lassen, weil man sie nicht schön findet und sie einen stört. Es ist aber was völlig anderes, wenn man jemand anderes sein und auch so aussehen möchte. Zweiteres finde ich absolut nicht mehr normal und therapiebedürftig. Ausnahme hierbei wäre Transsexualität, das ist hiermit aber nicht gemeint.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 27435 » Talkpoints: 0,77 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Zurück zu Gesundheit & Beauty

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^