Sachen kaufen, bei denen Preis nicht dabei steht?

vom 04.06.2015, 11:12 Uhr

Hin und wieder erlebe ich es, dass an manchen Artikeln in der Drogerie oder im Supermarkt keine Preise dabei stehen. Wenn dann weit und breit kein Mitarbeiter in der Nähe ist, den ich nach dem Preis fragen könnte, überlege ich immer, was ich mache. Immerhin will ich dann auch nicht immer durch den ganzen Supermarkt an die Kasse rennen, zumal das auch nicht immer so einfach geht, wenn da eine große Schlange davor ist.

Wenn ich mir ziemlich sicher bin, dass das Produkt nicht mehr als einen bestimmten Betrag kosten kann, der für mich in Ordnung ist, dann kann es schon sein, dass ich es kaufe. Wenn ich mir jedoch absolut nicht sicher bin und es sein kann, dass das Produkt wesentlich teurer ist, als mir lieber ist, dann nehme ich es eher nicht.

Kauft ihr beim Einkaufen auch hin und wieder Produkte, bei denen der Preis nicht dabei steht? Was macht ihr in so einem Fall?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31279 » Talkpoints: 219,32 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Wenn kein Preis an einem Produkt vorhanden ist, stellt sich mir immer die Frage, wie viel es denn geschätzt wert ist. Im Supermarkt ist das kein Problem, dann gehe ich halt zu dem elektronischen Scanner, der an einer Säule hängt und scanne es ein und lasse mir den Preis anzeigen. Das ist natürlich ein Umweg, aber lieber so als unendlich viel Geld für ein Produkt zu zahlen, welches das Geld gar nicht wert ist.

In der Drogerie kann es vorkommen, dass kein solches Gerät vorhanden ist, obwohl dort ja mittlerweile auch ziemlich aufgerüstet ist. Wenn das Produkt von einer bestimmten Marke ist, die man sogar regelmäßig benutzt, dann kann man den ungefähren Wert des Produktes schätzen. Wenn es wirklich ein neueres Produkt einer mir noch unbekannten Marke ist, dann lasse ich es gegebenenfalls sogar liegen, falls ich den Preis nicht irgendwie rausbekomme.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 10649 » Talkpoints: 67,19 » Auszeichnung für 10000 Beiträge


Bei mir kommt es dann erst mal darauf an, wie dringend ich das Teil benötige. Wenn ich das Teil nicht zwingend haben möchte, dann überlege ich schon mal, es einfach im Regal zu belassen und es nicht zu kaufen. Wenn ich das Ding aber unbedingt brauche und vielleicht gezielt dafür in das Geschäft gegangen bin, dann nehme ich es einfach mit zur Kasse und vor dem Bezahlen sage ich dann, dass ich erst mal eine Preisnachfrage habe. Und wenn mir der Preis dann genannt wird, entscheide ich, ob ich es zu dem Preis kaufen möchte.

» Barbara Ann » Beiträge: 27118 » Talkpoints: 40,87 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Also wenn ich das Produkt nicht ganz dringend brauche, dann lasse ich es einfach stehen und komme ein anderes Mal wieder. So ein Aufwand ist es ja auch nicht, gerade wenn das Produkt nicht lebensnotwendig ist. Ansonsten würde ich einfach nachfragen gehen, so viel Aufwand ist es ja auch nicht wie ich finde und zu faul um zur Kasse zu laufen und dort nachzufragen nach dem Preis, wenn gerade sonst kein Mitarbeiter in der Nähe ist, war ich noch nie. Ich bin schließlich kein verwöhntes Kind.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14702 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich habe schon feststellen können, dass nicht überall diese Scanner stehen, sodass man einen Preis als Kunde selbst ermitteln kann. Ich handhabe das daher so, dass ich mir den Standort des Produktes genauer anschaue und dann eben versuche die Herkunft des Produktes zu ermitteln.

Oft ist es ja auch so, dass Kunden sich Produkte nehmen und erst einige Gänge später merken, dass sie es doch nicht mehr kaufen wollen und dann werden die einfach irgendwo abgelegt. Ich schaue also in der Nähe nach, ob das Produkt in der Nähe von ähnlichen Produkten oder einem Regal-Etikett liegt, das mir den Preis verraten könnte. Alternativ frage ich einen frei herumlaufenden Mitarbeiter.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31906 » Talkpoints: 4,42 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Wenn ich ein Produkt ganz dringend brauche, dann kaufe ich es einfach dennoch. Wobei mir das bisher nur ein Mal passiert ist, dass ich überhaupt keinen Preis gefunden habe bei einem Produkt. Würde ich mich nun für ein Produkt interessieren und dessen Preis nicht kennen würde ich versuchen einen Mitarbeiter dort anzusprechen und wenn auch dies nicht möglich ist auf den Artikel verzichten.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39397 » Talkpoints: 39,04 » Auszeichnung für 39000 Beiträge


Ich würde ein Produkt nur kaufen, wenn ich den Preis ungefähr einschätzen kann, falls dieser nicht ausgeschildert ist. Ansonsten würde ich eben einen Verkäufer fragen oder den Artikel etwas separat auf das Kassenband legen und dann zuerst an der Kasse fragen, was der Artikel denn kosten soll. Bisher bin ich da auch noch nicht auf die Nase gefallen, da es doch meist Gebrauchsartikel waren, die ich regelmäßig kaufe und von denen man dann den ungefähren Preis im Kopf hat.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 31716 » Talkpoints: 1,68 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Das kommt ganz einfach auf den Preis an und den erfrage ich ohne Aufwand. Wenn keine Scanner vorhanden sind, und das sind die nicht, weil die hier Ikea hat, wandert das Produkt in den Wagen. An der Kasse drücke ich es beim Bezahlen der Waren der Kassiererin in die Hand, damit sie den Preis ermittelt. Dann entscheide ich. Passt der Preis, bleibt es auf dem Bon, ansonsten gibt es eben ein Storno. Ich meine, ob ein Produkt aus Versehen doppelt gescannt und storniert wird oder meine Preisanfrage, das macht doch keinen Unterschied.

» cooper75 » Beiträge: 11304 » Talkpoints: 433,26 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Zurück zu Shopping

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^