Oftmals mit der selben Kleidung rausgehen?

vom 23.08.2015, 18:35 Uhr

Ich bin so jemand, der mehr aus finanziellen Gründen, nicht ein riesiges Sortiment an Kleidung besitzt. Dem entsprechend passiert es nicht selten, dass ich mehrer Tage hinter einander mit der selben Kleidung rumlaufe, weil entweder die anderen in der Wäsche sind oder zurzeit nichts anderes und passendes zur Verfügung steht. Die Kleidung ist auch immer sauber, riecht auch gut, jedoch werde ich oft schief angeguckt.

Auch habe ich zum Beispiel eine Jacke, die ich schon seit 3 Jahren in meinem Besitz habe und auch ab und zu trage und Leute die mich lange kennen (und eben auch die Jacke) finden das immer komisch das ich noch heute damit rumrenne. Findet ihr sowas auch nicht normal? Ich persönlich mache mir nicht viel aus Kleidung, die Hauptsache ist, dass sie sauber ist und angenehm riecht.

» majinvegeta » Beiträge: 158 » Talkpoints: 34,30 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Ich finde es auch am wichtigsten, dass die Kleidung sauber ist und dann sehe ich auch kein Problem darin, sie auch mal öfter hintereinander zu tragen. Bei T-Shirts mache ich das eher nicht, aber Hosen trage ich auch mal drei Tage in Folge. Das finde ich auch nicht schlimm, genauso wenig finde ich es schlimm, wenn man eine Jacke mehrere Jahre lang trägt. Das mache ich auch und wenn die Jacke noch in Ordnung ist, sehe ich auch keinen Grund darin, sie zu entsorgen und zu ersetzen.

» Barbara Ann » Beiträge: 28196 » Talkpoints: 158,70 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Solange die Kleidung sauber ist, keine Flecken hat, die sich nicht entfernen lassen und auch keine Löcher hat oder sonst irgendwie zerrissen und abgenutzt aussieht ist es doch egal, wie lange man etwas trägt. Wichtig ist doch nur, dass es noch passt und man sich wohl darin fühlt.

Mein Vater hat beispielsweise Turnschuhe zu Hause, die er nicht besonders oft trägt, die er aber schon über 10 Jahre besitzt und die sehen immer noch sehr gut aus, fast wie neu. Ich sehe da überhaupt kein Problem offen gesagt.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14702 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich habe auch nicht so viele Klamotten, leider, aber ich versuche echt, diese nicht mehrere Tage hintereinander zu tragen, weil ich das schon komisch finde. Ich denke auch einfach, dass man sich egal wie ab und an einfach neue Kleidung kaufen sollte und dann eben lieber an anderen Ecken Abstriche machen sollte, gerade wenn man arbeiten geht, kommt es schon komisch, wenn man immer dieselben Klamotten trägt, finde ich.

» Tilo.Alt » Beiträge: 28 » Talkpoints: 6,23 »



Ich habe recht viele Klamotten, trotzdem gibt es natürlich Lieblingsstücke die ich öfter trage als andere und die sich auch schon ein paar Jahre in meinem Besitz befinden. Schief angeguckt hat mich deshalb noch nie jemand, schon gar nicht meine Freunde. Gerade bei Winterjacken ist es doch schon fast normal das man diese ein paar Jahre trägt und sich nicht jedes Jahr eine neue kauft. Gerade bei solchen Kleidungsstücken lege ich wert auf Qualität und miste Sie schon deshalb nicht gleich nach einem Jahr aus.

Ich trage meine Kleidung ansonsten generell nur höchstens zwei Tage hintereinander. Ich muss in meiner Arbeit Dienstkleidung tragen weshalb ich mein Outfit maximal eine Stunde am Tag trage, also auf dem Weg in die Arbeit und wieder zurück. Daher dürfen die Klamotten auch den Tag darauf nochmal ran. Danach ist für mich persönlich allerdings Schluss. Natürlich verurteile ich niemanden der seine Klamotten öfter hintereinander trägt und finde das auch überhaupt nicht schlimm. Solange sie sauber sind und nicht riechen versteht sich.

» Anijenije » Beiträge: 2656 » Talkpoints: 33,62 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe Spaß an der Mode und sehe sie als Teil meiner Persönlichkeit und ich habe auch einen mehr als gut gefüllten Kleiderschrank, genau genommen habe ich sogar einen ganzen Abstellraum voller Kleider, Schuhe und Accessoires.

Trotzdem besitze ich Jacken, die wesentlich älter sind als 3 Jahre und ich würde nie auf die Idee kommen mich von diesen Jacken zu trennen. Das sind alles Designklassiker, die ich gekauft habe um sie sehr lange zu tragen. Aber im jugendlichen Alter ist das wohl anders, da bekommen die meisten pro Saison genau eine neue Jacke gekauft und tragen sie dann durchgehend und im nächsten Jahr gibt es eine neue.

Ich finde aber nicht, dass sich andere auch für Mode interessieren müssen, es muss jeder selber wissen, wie er sich am wohlsten fühlt und für was er sein Geld ausgibt. Eigentlich ist es auch viel vernünftiger weniger Kleidung zu kaufen und die Sachen, die man hat, zu tragen, bis sie tatsächlich kaputt sind.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23843 » Talkpoints: 69,88 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Ich trage selten mehrere Tage das gleiche hintereinander. Bei Hosen macht mir das nun nicht so viel aus und das mache ich durchaus öfter. Bei Oberteilen ist es mir aber lieber, wenn ich diese nicht mehr als zweimal hintereinander anziehe. Da ich schnell schwitze, fühle ich mich sonst einfach unwohl und nicht mehr frisch und ich möchte nach dem Duschen auch nicht das Gefühl haben, in "schmutzige Kleidung" zu steigen. Allerdings ist das bei Hosen nicht so und diese kann ich durchaus mehrere Tage am Stück tragen.

Bei mir ist es allerdings so, dass ich sehr gerne verschiedene Outfits anprobiere. Mir macht es Spaß, verschiedene Sachen miteinander zu kombinieren und einfach verschiedene Stilrichtungen auszuprobieren. Von daher wäre es mir auch viel zu langweilig, jeden Tag das gleiche anzuziehen. Außerdem ziehe ich mich auch immer dem Anlass, dem Wetter und meiner Stimmung entsprechend an und von daher wechsle ich deshalb auch öfter.

Ich habe aber auch einige Teile, die ich wirklich schon ewig habe. Ein Paar meiner Sneakers habe ich tatsächlich schon über zehn Jahre, liebe sie aber noch immer. Genauso ist es auch mit einem Parka. Meine anderen Sachen habe ich teilweise auch schon recht lange, wobei ich sie aber dennoch noch trage, da sie mir einfach gefallen. Ich wüsste nicht, weshalb ich sie deshalb aussortieren sollte.

Merkwürdig angeschaut werde ich nie, wenn ich mehrere Tage hintereinander das gleiche anziehe. Immerhin ist es bei mir auch so, dass ich jeden Tag unterschiedliche Leute sehe. Von daher können solche Fragen auch gar nicht kommen. Ich kann es mir aber auch nicht vorstellen, dass man deshalb gleich schief angeschaut wird. Zumindest ist mir das noch nie passiert und bei anderen achte ich da auch nicht so darauf. Solange die Sachen sauber sind und gut riechen, ist mir das egal.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31988 » Talkpoints: 119,83 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich finde, dass jeder so rumlaufen soll, wie er sich selbst am Wohlsten fühlt. Wenn du dich in deinen Klamotten also gut fühlst, ist es doch völlig egal, was andere darüber denken und sagen. Bei dir ist es halt so, dass du nicht den großen finanziellen Spielraum hast und deswegen ist das auch völlig okay, wenn du mal längere Zeit die gleichen Kleider trägst. Wenn sie sauber und gepflegt sind, finde ich das absolut nicht schlimm.

» GoroVI » Beiträge: 2295 » Talkpoints: 0,09 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich habe mehrere Kleidungsstücke in mehrfacher Ausführung. Daher sieht es dann oftmals so aus, als würde ich an manchen Tagen immer die selben Kleidungsstücke tragen. Wenn die Kleidung sauber ist, dann sehe ich kein Problem damit. Auch wenn sie nicht unangenehm riecht, ist es in Ordnung an mehreren Tagen die gleichen Kleidungsstücke zu tragen. Wenn du jedoch so ein Schwitzproblem wie ich hast, dann wäschst du sowieso die Kleidung ehe du sie erneut anziehst. Alleine deshalb habe ich mehrere Sets.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 11006 » Talkpoints: 5,63 » Auszeichnung für 11000 Beiträge


Zurück zu Freizeit & Lifestyle

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^