Müssen Sommerschuhe bei euch nur eine Saison halten?

vom 04.06.2015, 13:13 Uhr

Meine Freundin macht es so, dass sie sich jedes Jahr neue Ballerinas und Sandalen kauft. Immer zu Anfang des Sommers geht sie los und kauft sich dann etwa drei Paar neue Schuhe, die auch etwas günstiger sein dürfen. Immerhin hat sie auch bewusst vor, die Schuhe immer nur eine Saison zu tragen und im Herbst kommen sie dann bei ihr weg.

Diese drei Paar Schuhe trägt sie im Sommer täglich und nimmt sie auch mit in den Urlaub, wobei sie dann am Ende des Sommers immer entsprechend mitgenommen aussehen, da es sich eben auch um günstige Schuhe handelt. Das macht meiner Freundin jedoch nichts aus, sie werden dann eben weggeschmissen und das nächste Jahr kauft sie sich wieder drei Paar neue Schuhe.

Müssen Sommerschuhe bei euch auch immer nur eine Saison halten und alles mitmachen, da sie danach bei euch ohnehin in den Mülleimer kommen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31829 » Talkpoints: 175,86 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Eigentlich finde ich so eine Einstellung nicht wirklich toll. Erstens produziert man so mehr Müll und verbraucht mehr Ressourcen und zweitens bezahlt man im Endeffekt doch mehr als wenn man sich ein Paar hochwertiger Schuhe kaufen würde, die dann auch mehrere Jahre tragbar sind.

Allerdings gibt es natürlich Sommerschuhe, die generell nicht besonders haltbar sind, egal, wie viel man dafür ausgibt. Ich glaube zum Beispiel nicht, dass die Espadrilles von Chanel wesentlich länger halten als meine Modelle von H&M, die ich im letzten Sommer tatsächlich am Ende der Saison entsorgt habe. Die kann man ja nicht waschen wegen der Sohle und der Stoff wird mit der Zeit einfach hässlich.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23338 » Talkpoints: 100,05 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Das könnte ich mir so nicht vorstellen, wobei ich mir aber auch allgemein nicht so ganz günstige Schuhe kaufe. Schuhe sollten für mich schon qualitativ hochwertig sein und gerne eben auch länger als eine Saison halten. Ich trage meine Sommerschuhe nicht täglich und gehe pfleglich mit ihnen um. Darum habe ich auch von meinen Schuhen schon mal zwei oder drei Jahre etwas und manchmal sogar noch länger.

» Barbara Ann » Beiträge: 27907 » Talkpoints: 65,02 » Auszeichnung für 27000 Beiträge



Ich bin eher genervt, wenn ich mir jede Saison neue Schuhe kaufen müsste. Ich hatte mal Turnschuhe, die nur ein ganzes Jahr gehalten haben und die ich dann mehr als eine Saison am Stück getragen habe und da war ich schon absolut genervt davon, dass ich jedes Jahr neue Schuhe kaufen musste.

Ich hasse diese Form von Veränderung und ich ziehe es dann vor, mir Schuhe zu kaufen, die deutlich länger halten, gerade wenn sie mir sehr gut gefallen. Denn sonst hat man das Problem, dass man sich jedes Jahr neue Schuhe kaufen muss und dann ist die Mode wiederum eine andere und ich finde meine Favoriten nicht mehr, was mich total frustrieren würde.

Zusätzlich hasse ich es, Schuhe einzukaufen und meide das so gut es geht. Daher kommt es mir sehr gelegen, wenn die Schuhe länger halten, egal ob es sich dabei um Hausschuhe, Turnschuhe, Pumps oder Sandalen handelt.

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14702 » Talkpoints: -1,38 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Ich wäre eher verärgert, wenn ein Schuhpaar nur ein paar Wochen halten würde. Da wären mir selbst 20€ zu schade für. Ich gehöre allerdings auch nicht zu denen, die jeden Trend mitmachen müssen und stets das kaufen, was andere ihnen vorgeben. Mir ist es wichtig, dass die Schuhe perfekt sitzen und da gebe ich gerne auch etwas mehr aus.

Es ärgert mich, wenn ein Paar langsam aussortiert werden müsste, und es dieses oder zumindest ein ähnliches Modell nirgendwo mehr zu kaufen gibt. Geht man in einen Schuhladen wird scheinbar alle paar Monate das komplette Sortiment ausgetauscht. Egal ob Sommerschuhen oder Winterstiefel. Von Schuhe, die gut sitzen und mir gefallen, möchte ich auch gerne etwas länger von haben.

Normal benutzt und gepflegt, sehen sie auch in der nächsten Saison nicht mitgenommen aus. Außerdem hat man so mit der Zeit eine größere Auswahl, die auch dazu beiträgt, dass die Schuhe nicht zu schnell abgenutzt werden.

Benutzeravatar

» Sonty » Beiträge: 2006 » Talkpoints: 21,17 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Es wäre schön, wenn manche Schuhe für den Sommer auch Jahre halten würden, aber unabhängig vom Preis tun sie es nicht immer. Ich hatte mir mal bei Zalando ein Paar von einer Marke gekauft, die ganz gut waren, aber ganz sicher nicht so gut, dass sie den 6-fachen Preis gegenüber jenem Paar wert gewesen sind, welches nach einigen Wochen nicht mehr schön war. Ich habe mich dann generell gefragt, ob es sich unter mehreren Aspekten überhaupt lohnt, viel Geld für offene Sommerschuhe auszugeben.

Zum einen wäre da die Tatsache, dass ich sie gar nicht so oft trage, sondern wirklich nur an sehr heißen Tagen, da ich schnell kalte Füße bekomme. Eigentlich sollte man meinen, dass sie dadurch länger halten als feste Schuhe, aber dem ist nicht so. Zum anderen ist an manchen Modellen so wenig Material dran, was auch nicht exorbitant besser verarbeitet ist als von zum Beispiel Deichmann, sodass ich die Preise für Markenschuhe schon infrage stelle. Die teuren sehen nach nur ein paar Mal tragen auch nicht schöner aus als ein günstiges Paar.

Mittlerweile denke ich, dass gerade Sommerschuhe, die man oft barfuß trägt, keinen besonderen Ansprüchen genügen müssen und größere Investitionen unnötig sind. Manches Schuhwerk habe ich zwar schon seit mehreren Jahren, aber ich bin innerlich gewappnet, wenn gerade Sommerschuhe nach nur wenigen Wochen intensiven Tragens den Geist aufgeben. Das gilt zwar nicht für alle, aber ich habe es schon wesentlich öfter erlebt als bei anderen Schuhen. Dort habe ich die meisten Paare schon viele Jahre, worüber ich auch froh bin, denn eigentlich widerstrebt mir die Maxime Kleidung und Schuhe als Wegwerfartikel zu betrachten.

» Verbena » Beiträge: 3870 » Talkpoints: 2,11 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Wenn ich Schuhe kaufe, dann achte ich dabei auf eine angemessene Qualität und Verarbeitung und eine lange Haltbarkeit. Zum einen komme ich mit günstigen Schuhen schon alleine deswegen nicht zurecht, weil meine Fußform etwas unpraktisch ist und ich sehr schnell Blasen, Reibungsstellen und Wunden bekomme, wenn ich mir ein 0815-Paar anziehe, und zum anderen bin ich auch nicht gewillt, mir alle Nase lang neue Schuhe zu kaufen und im Endeffekt trotz der scheinbaren Kostenersparnis kumuliert mehr zu bezahlen und zusätzlichen Aufwand zu haben, als wenn ich einmal in ein hochwertiges Paar investiere.

Ich bin auch kein Trendmitläufer, der jeden Sommer eine neue Farbe oder einen besonderen Aufdruck bei Schuhen haben will. Mir geht es in erster Linie um einen bequemen Sitz und um gute Polsterung. Ich verlange von meinen Schuhen, dass ich lange Strecken ohne Beschwerden darin laufen kann und dass sie mehrere Jahre halten. Schuhe als Wegwerfartikel widerstreben dabei meinen Vorstellungen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 6213 » Talkpoints: 960,86 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Mir wäre nicht wohl dabei jedes Jahr neue Sommerschuhe zu kaufen, die dann jeweils nur die kurze Zeit halten. Da fördert man denke ich auch eine schlechte Qualität, die leider viele Sommerschuhe aufweisen. Ich versuche da schon auf Qualität zu achten und meine Schuhe zu tragen bis es wirklich nicht mehr geht. Tatsächlich habe ich auch einige Schuhe schon einige Jahre. Wobei ich auch schon Schuhe gekauft habe, bei denen ich daneben lag und die wirklich nicht lange gehalten haben. Da kann man auch bei hochpreisigen Schuhen Pech haben.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40143 » Talkpoints: 36,93 » Auszeichnung für 40000 Beiträge


Zurück zu Kleidung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^