Lasst ihr euch durch Leserbriefe stark beeinflussen?

vom 03.01.2019, 09:07 Uhr

Ohne Zweifel können Leserbriefe einen Einfluss auf die eigene Meinung ausüben, indem sie Aspekte beleuchten, an die man noch gar nicht gedacht hat. Bei mir kommt es sogar manchmal vor, dass ich meine Haltung zu Themen komplett ändere. Lasst ihr euch von Leserbriefen stark beeinflussen? Habt ihr eure Meinung zu einem Thema schon einmal komplett geändert? In welchem Fall war das so?

» anlupa » Beiträge: » Talkpoints: Gesperrt »

Zuletzt geändert von Gio am 03.01.2019, 19:35, insgesamt 1-mal geändert. Zeige Beitragsversionen


Ich finde Leserbriefe immer sehr interessant. Da es wie bereits bei der Frage erwähnt neue Perspektiven Beleuchtet werden. Dieser Austausch ist immer zu fördern in einer Gesellschaft der freien Meinungsäußerung. Doch manchmal möchten sich die Leute einfach nur wichtig machen und Dampf ablassen. Diese Leserbriefe ignoriere ich eher und haben keinen Einfluss auf mich. Die unterschwellige Färbung hat nämlich keine Konstruktivität in sich und bringt dadurch keinen Mehrwert. Dieser Mehrwert für den Leser ist meiner Ansicht nach ein wesentlicher Aspekt bei der Beeinflussung von Meinungen.

» TinaPe » Beiträge: 389 » Talkpoints: 70,19 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich lese mir eigentlich selten mal Leserbriefe durch und wenn dann habe ich ja dennoch meine eigene Meinung. Es kann schon sein, dass sich meine Sichtweise etwas ändert, weil man noch einen anderen Aspekt beleuchtet hat, aber dennoch bleibe ich schon bei meiner Meinung zu dem Thema. Wenn man seine Meinung komplett über den Haufen wirft, finde ich das schon recht komisch.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 39363 » Talkpoints: 29,34 » Auszeichnung für 39000 Beiträge



Ich lese mir zwar nicht so viele Leserbriefe durch, dafür aber Kommentare oder Beiträge, was ja im Prinzip fast das gleiche ist. Ich finde es immer sehr interessant zu sehen, wie andere Menschen zu einem bestimmten Thema stehen und was sie zu schreiben haben. Ich überfliege immer viele Kommentare oder Beiträge, wenn ich selbst etwas verfassen will und lese mir auch viele komplett durch, wenn ich sie interessant und spannend finde. Oft entwickeln sich dann ja auch interessante Diskussionen.

Ich lese mir das schon immer durch bevor ich selbst etwas schreibe, um einfach zu wissen, ob ich mit meiner Meinung alleine dastehe oder ob andere Menschen ähnlich oder gleich denken wie ich. Es kann dann schon sein, dass jemand Aspekte und Punkte aufgreift, an die ich selbst noch gar nicht gedacht habe, so dass meine Meinung dahingehend beeinflusst wird.

Es ist nun aber nicht so, dass ich einfach die Meinung von jemandem übernehme, wenn sie mir gefällt und meine eigene Meinung verwerfe, wenn ich merke, dass kaum jemand oder niemand meiner Meinung ist. Ich lasse mich also nicht durch die Meinung anderer beeinflussen, dafür aber durch die Punkte, die dann jemand in seiner Begründung aufzählt, wenn es denn Punkte sind, die ich in dieser Weise selbst noch nicht bedacht habe.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31278 » Talkpoints: 218,72 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^