Las Vegas - ein großer, teurer Freizeitpark?

vom 18.03.2016, 19:30 Uhr

Meine Cousine möchte unheimlich gerne mal nach Las Vegas. Sie stellt sich das einfach traumhaft vor. Aber ihr Mann lacht da nur drüber und meint, dass man dann auch in einen Freizeitpark fahren könnte. Das wäre billiger und Las Vegas wäre sowieso nur ein großer, aber viel zu teurer Freizeitpark.

Würdet ihr dem Mann meiner Cousine da Recht geben oder wie seht ihr Las Vegas? Lohnt sich eine Reise dort hin? Würdet ihr gerne dort hin wollen oder seht ihr auch nur einen großen Freizeitpark?

Benutzeravatar

» MissMarple » Beiträge: 6772 » Talkpoints: 0,00 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ob sich eine Reise lohnt, kann man so pauschal nicht sagen. Der eine möchte halt die Region XY mal sehen und dann lohnt sich die Reise auch, wenn man sich damit einen Traum erfüllt. Der andere findet das nicht so interessant und für den lohnt sich die Reise womöglich nicht.

Es ist schade, wenn in einer Beziehung die Meinung so weit auseinander geht, welche Reiseziele interessant sind und welche nicht. Aber da kann man leider nichts von außen raten, das müssen die beiden untereinander ausmachen, wie man welchen Kompromiss schließt.

Vielleicht wäre es ja eine Option, dass man sich die USA ansieht und einen Tag der Reise für einen Trip nach Vegas verplant. Dann haben vielleicht beide eine Lösung, mit der sie leben können?

Benutzeravatar

» trüffelsucher » Beiträge: 12158 » Talkpoints: 172,49 » Auszeichnung für 12000 Beiträge


Ich war noch nie in Las Vegas, möchte da aber auch unbedingt einmal hin. Nach Las Vegas zu reisen, wäre auch ein großer Traum von mir. Und natürlich kann man Las Vegas nicht einfach mit irgendeinem Freizeitpark vergleichen. Das ist doch etwas völlig anderes, wenn man Urlaub am anderen Ende der Welt macht, als wenn man zu Hause in irgendeinen Freizeitpark geht.

Las Vegas verbinde ich nun auch garantiert nicht mit irgendwelchen Achterbahnen, sondern eher mit Casinos, spontanen Hochzeiten, verrückten Restaurants und solchen Sachen. Das hat man doch in keinem Freizeitpark in Deutschland.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 29767 » Talkpoints: 126,70 » Auszeichnung für 29000 Beiträge



Ich war bereits zwei Mal in Las Vegas und es ist schon richtig, dass es sich quasi um einen riesigen Freizeitpark für Erwachsene handelt. Trotzdem ist die Stadt meiner Meinung nach eine Reise Wert, weil sie sehr vielseitig ist und überhaupt nicht mit einem Freizeitpark zu vergleichen, den man sonst so kennt. Die meisten denken da nur an die vielen Casinos, die es dort gibt. Das ist auch richtig, aber es gibt auch viel zu tun und zu sehen wenn man so wie ich überhaupt kein Glücksspieler ist. Der Mann deiner Cousine war vermutlich selbst noch nie dort sodass seine Meinung auf Vorurteilen beruht?

Mein Freund war zunächst auch sehr skeptisch, er ist mehr ein Naturmensch und konnte sich deswegen gar nicht vorstellen, was man dort so großartig unternehmen kann. Deswegen haben wir für unseren Roadtrip durch den Südwesten der USA nur 1 Tag dort verplant. Als wir dort waren, hat er es dann schon ein wenig bereut und meinte, dass wir unsere nächste USA-Reise vielleicht von dort starten könnten um einiges nachzuholen.

Dass die Stadt außergewöhnlich teuer ist, kann ich nicht unbedingt behaupten. Es ist eigentlich für fast jeden Geldbeutel was dabei. Natürlich kann man dies nicht mit Kosten eines All-Inklusive-Urlaub vergleichen. Zu den Hotelpreisen muss man grundsätzlich noch die gesamte Verpflegung über den Tag mit einrechnen, aber das ist auch das schöne daran. Man kann jeden Tag spontan woanders essen und sich mal durchprobieren. Es gibt dort nicht nur Burger und Pizza, sondern unzählige internationale Restaurants und riesige Buffets. Die Konkurrenz untereinander ist so groß, dass es sich kein Lokal wirklich leisten kann, schlecht zu sein.

Shopping-Malls gibt es auch für unterschiedlich dicke Geldbeutel. Theoretisch kann man aber auch viel Zeit dort verbringen ohne Geld ausgeben zu müssen. Viele Hotels am Strip bieten irgendwelche Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind. Mein Freund war z.B. von den riesigen Springbrunnen am Bellagio Hotel so fasziniert, dass wir uns die Show sogar mehrmals nacheinander angeschaut haben.

Wenn man genug von der lauten bunten Stadt hat, gibt es außerdem im Umland von Las Vegas einiges zu sehen. Die Red Rock Canyons oder der Hoover Damm zum Beispiel. Einen Tagesausflug mit dem Flieger an den Grand Canyon kann man ebenfalls buchen, da die Entfernung da etwas größer ist.

Benutzeravatar

» Peanut » Beiträge: 444 » Talkpoints: 57,09 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Wenn man die vielen Casinos als "Fahrgeschäfte" in einem Freizeitpark für Erwachsene interpretiert, dann kommt diese Bezeichnung durchaus hin. Die meisten werden einen Freizeitpark anders definieren und nicht unbedingt auf Casinos beziehen. Dementsprechend ist so eine Aussage für mich eher ein Indiz dafür, dass der Sprecher irgendwelchen Vorurteilen unterlegen ist und nicht bereit dazu ist bzw. war, sich näher mit Las Vegas auseinanderzusetzen, was ich persönlich sehr schade finde.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25864 » Talkpoints: 1,32 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Über das aktuelle Las Vegas kann ich nichts sagen, weil ich vor über 20 Jahren mal da gewesen bin. Allerdings mochte ich die Stadt damals nicht besonders. Auf den ersten Blick war sie zwar toll und faszinierend anzusehen, aber hinter den bunten und glitzernden Fassaden war irgendwie nicht allzu viel dahinter, außer den letztlich immergleichen Casinos mit unendlichen Reihen von Slot Machines. Am besten fand ich die Lage der Stadt mitten in der Wüstenlandschaft. Als Städtereiseziele mag ich andere Städte in Nordamerika viel lieber (z.B. San Francisco).

Teuer fand ich Las Vegas übrigens damals nicht, eher im Gegenteil. Sogar in luxuriösen Hotels konnte man relativ preiswert übernachten, und es gab üppige Büffets für wenig Geld. Man rechnete wohl damit, dass die Gäste das Geld über das Glücksspiel ausgeben würden.

» lascar » Beiträge: 255 » Talkpoints: 59,37 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^