Kippt der Greta Thunberg Hype so langsam?

vom 02.12.2019, 14:53 Uhr

Laut einer aktuellen Umfrage sind 71% der Befragten, so langsam schon genervt, wenn sie auch nur den Namen Greta Thunberg hören. Diesen Wert finde ich schon ziemlich erstaunlich und frage mich daher, ob denn der Greta Thunberg Hype so langsam am Abklingen ist. Was haltet ihr denn von solch einem Ergebnis und wie hoch würdet ihr denn den Stellenwert einer Greta Thunberg noch bewerten?

» linksaussen » Beiträge: 359 » Talkpoints: 180,36 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Was ist daran erstaunlich? Wenn sich alle Medien auf eine Person oder ein Thema stürzen und das bis ins Detail ausschlachten kommt immer irgendwann der Punkt, an dem man denkt, dass man es einfach nicht mehr hören kann. Mir geht das sogar bei Themen so, die ich für sehr wichtig und relevant halte. Selbst da denke ich mir dann irgendwann nur noch "ja, schlimm, aber können wir auch mal über was anderes reden zur Abwechslung?".

Ich habe mal eine Hitliste mit den nervigsten Themen gesehen und das waren wirklich alles Themen, die zum dem Zeitpunkt jeden Tag in allen möglichen Medien auftauchten. Damals stand der Brexit ganz oben weil Johnson gerade sein no deal Theater aufgeführt hat.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 23908 » Talkpoints: 85,59 » Auszeichnung für 23000 Beiträge


Ich finde das auch nicht weiter verwunderlich. Immerhin ist sie ein Mädchen und hat in den letzten Monaten extrem belehrend mit den ganzen Erwachsenen gesprochen, sie war gefühlt jeden Tag im Fernsehen zu sehen und es wurde ständig über sie gesprochen, da ist man ganz abgesehen von dem was sie vermitteln will, irgendwann einfach genervt und das ist auch normal so. Wobei es ja auch Menschen gibt, die sie von Anfang an genervt hat und die dann immer von der kleinen Göre sprechen. Das finde ich aber nicht angebracht, da sie sich wirklich Gedanken gemacht hat und nicht einfach mit dem leben möchte, wie es momentan ist.

Ich finde sie hat dennoch ein gutes Bewusstsein geschaffen für das, was man ändern kann und ändern sollte. Wie mit jedem Hype ebbt es nun aber langsam aber sicher ab. Die Demonstrationen gehen auch in eine immer aggressivere Richtung und das ist sicherlich auch nicht förderlich für einen Hype.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40600 » Talkpoints: 59,17 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^