Kennt ihr moderne Versionen des Kasperltheaters?

vom 18.07.2021, 08:28 Uhr

Als Kinder haben wir oft meine Oma besucht. Ein besonderes Highlight war ihr schönes Kasperltheater aus Holz, das bunt bemalt war und an dessen roten Vorhang ich mich noch besonders gut erinnere. Die Puppenköpfe waren nicht aus Kunststoff und auch nicht aus Holz, ich glaube, es war so was wie Pappmachee. Die Geschichten, die wir spielten, waren immer dieselben. Ein Räuber hat die Großmutter bestohlen und ist irgendwie vom Kasperle und einem Polizisten gefangen worden. Auch ein Krokodil hat eine Rolle gespielt. Genau kann ich mich aber nicht erinnern.

Gibt es heutzutage moderne Geschichten für das Kasperletheater? Ich habe das schon ewig lange nicht mehr verfolgt. Mit meinen Kindern war ich eher in Marionettentheatern. Gehen die modernen Kasperletheater vielleicht auf aktuelle Themen wie Umweltschutz, Gesundheit, Internet und Ähnliches ein? Sind die Hauptpersonen immer noch die Großmutter, der Polizist und das Krokodil, nur eben in anderen Geschichten? Wann wart ihr das letzte Mal in einem Kasperletheater? Habt ihr Kasperlefiguren zu Hause?

» blümchen » Beiträge: 3008 » Talkpoints: 2,11 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Man kann jede Geschichte modernisieren. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Es lässt sich ja ganz leicht an die heutige Zeit anpassen. Modernisierungen gibt es ja auch zum anschauen. Wir zumindest konnten uns mit dem Kasperletheater immer mal das ein oder andere Märchen ansehen. Modernisierungen von zum Beispiel Rotkäppchen oder dergleichen gibt es wirklich viele. Wir selbst haben sowohl zu Schulzeit, als auch im Rahmen eines Arbeitsprojektes, schon selbst Geschichten umgeschrieben und aufgeführt.

Ich habe neulich erst eine ganz lustige Modernisierung vom Struwwelpeter gesehen. Da hat man die Gedichte umgeschrieben und an die heutige Zeit angepasst und es war wirklich sehr erheiternd. Aber auch eher etwas für Erwachsene zum Lachen.

Benutzeravatar

» winny2311 » Beiträge: 14926 » Talkpoints: 2,15 » Auszeichnung für 14000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^