Ist das neue "Fifa" empfehlenswert?

vom 01.10.2023, 09:59 Uhr

Seit diesem Jahr wird das ursprüngliche "Fifa" nicht mehr unter dem Namen veröffentlicht. Viele berichten mir allerdings, dass sich am Spiel auch unter dem neuen Namen eigentlich nicht viel verändert hat. Ich bin da relativ skeptisch und überlege, ob ich das Spiel kaufen soll.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem neuen Game? Ist es empfehlenswert und ähnliche gut, wie das alte Fifa?

» GoroVI » Beiträge: 3187 » Talkpoints: 2,66 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich fand FIFA 23 leider unterwältigend. Generell fühlt sich FIFA 23 so viel träger an als FIFA 22. Das hatte sich wiederum schon langsamer anfühlte als 21. Noch langsamer dürfte es in Zukunft kaum noch werden können. Das Gameplay von FIFA fühlt sich nach ein paar Monaten ja immer etwas anders an, nachdem einige Balance-Patches veröffentlicht wurden und sich alles eingependelt hat, aber als ich FIFA 23 kurz nach Release spielte, haben sich die virtuellen Fußballspieler quasi kraftlos über den Rasen geschleppt.

Die Torhüter sind so was von unbrauchbar, wenn ein Powerschuss auf sie zukommt. Bei einem normalen Schuss muss man mit dem linken Analogstick nicht so genau zielen. Wenn man dann aber einen Powerschuss nicht sorgfältig platziert, kann er soweit daneben gehen, das man meinen könnte der Spieler sei blind. Es gibt leider auch kein Icon auf dem Bildschirm, das dir beim Zielen hilft. Da muss man sich auf reinen Instinkt verlassen.

Alles in allem ist FIFA 23 für mich eines der schlechtesten Spiele dieser Reihe.

» RyderC » Beiträge: 267 » Talkpoints: 7,57 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^
cron