Irritiert es Katzen einen gebrauchten Kratzbaum zu bekommen?

vom 03.07.2019, 21:54 Uhr

Eine Bekannte hat drei Katzen und der Kratzbaum müsste erneuert werden. Sie hat bei ebay Kleinanzeigen einen gebrauchten Kratzbaum gesehen, der auch günstig ist. Dabei steht, dass er gebraucht aber sehr gut erhalten ist. Ich kenne mich nicht so gut mit Katzen aus. Aber irritiert es Katzen nicht, wenn der Kratzbaum nach anderen Katzen riecht? Sicher wird meine Bekannte den Kratzbaum reinigen. Aber der Geruch ist doch für Katzen bestimmt noch wahrnehmbar. Wie reinigt ihr einen gebrauchten Kratzbaum oder käme dieser für euch nicht in Frage?

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41860 » Talkpoints: 10,10 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Meine Mutter hat vor einigen Monaten erst einen gebrauchten Kratzbaum bei Ebay Kleinanzeigen geholt. Ihre beiden Kater stören sich überhaupt nicht daran und das juckt die nicht die Bohne. Der Geruch verfliegt ja auch irgendwann und wird dann von den neuen Tieren überprägt. Ich persönlich sehe da kein Problem und würde mir da nicht so viele Gedanken machen.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich bin mir nicht sicher, ob das eine Katze irritiert. Es kommt wohl darauf an. Wenn der Kratzbaum einmal in Benutzung war, aber die Katzen kein Interesse hatten, bleiben dennoch Gerüche haften. Ich weiß jetzt schon zu 100 Prozent, dass einer meiner Kater darauf pinkeln würde, um sein Revier entsprechend zu markieren und zu zeigen, hier wohne ich. Das Problem bei diesem Kater ist, auch wenn er kastriert ist, er macht das dann regelmäßig und wird durchaus wild. Er würde die Katze suchen.

Als mein Kater im Januar starb, hat der wochenlang ihn gesucht und die ersten Tage waren wirklich schrecklich. Gleichwohl mein Freund und ich die Kratzbäume ausgewechselt haben, die Decken gewaschen haben, die T-Shirts und die Transportboxen. Trotzdem war der so wild. Der hat alles wirklich alles angeschrien, jedes Geräusch geschaut, ob er dort ist und dann auch mal hier und dort gepinkelt, sodass sogar renoviert werden musste. Mittlerweile ist das wieder vorbei, aber der würde nie einen gebrauchten Kratzbaum akzeptieren, das weiß ich zu 100%.

Das ist natürlich immer so die Gefahr mit den Gerüchen und ich würde es nicht zwangsläufig riskieren, dass sich da jemand in seinem zu Hause gestört fühlt von einem Geruch, der nicht einer Katze zugeordnet werden kann und auf einmal als Eindringling empfunden wird.

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 4951 » Talkpoints: 8,46 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Haustiere

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^
cron