Immer ein Top unter langärmligen Oberteilen tragen?

vom 23.11.2014, 11:00 Uhr

Ich habe es mir so angewöhnt, immer ein Top oder ein T-Shirt unter langärmligen Oberteilen zu tragen. Bei mir kommt es nämlich sehr oft vor, dass ich plötzlich ins Schwitzen komme, so dass ich dann mein langärmliges Oberteil unterwegs einfach ausziehen will, da mir sonst zu warm ist und da ich es sonst voll schwitzen würde. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn ich mich beeilen muss, um irgendwo rechtzeitig hinzukommen und dann draußen sehr schnell laufe, dann aber gleich ins Warme komme. Da ist mir dann auch immer ganz heiß und ich bin froh, wenn ich mich kurz abkühlen kann.

Ich habe auch öfters Probleme mit dem Kreislauf, was gerade in Stresssituationen vorkommt und da hat mich schon öfters ein Top unter meinem langärmligen Oberteil gerettet, da ich sonst wohl einen gefühlten Hitzeschlag bekommen hätte. Aber auch sonst kann es natürlich immer vorkommen, dass es draußen doch wärmer ist, als gedacht oder dass man irgendwo reinkommt, wo es überdurchschnittlich warm ist und von daher ist ein Top unter langen Oberteilen für mich einfach ein Muss.

Tragt ihr auch immer ein Top oder ein T-Shirt unter langärmligen Oberteilen, um das lange Oberteil jederzeit ausziehen zu können, wenn euch warm ist? Habt ihr es schon einmal bereut, kein Top unter eurer Kleidung zu tragen?

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 31279 » Talkpoints: 219,32 » Auszeichnung für 31000 Beiträge



Ich trage immer ein Top drunter. Also so ein Basicoberteil mit Trägern. Sozusagen als Hemdchen. Was ich nämlich total hasse, sind freiliegende Nieren. Dieses Top steckt immer in der Hose und so sind die Nieren eingepackt. Wenn man sich mal bückt oder streckt, rutscht ein Pullover ja auch mal hoch. Außerdem liegt der Pullover eben über der Hose und so kann da jederzeit Luft drunterziehen. Das finde ich äußerst unangenehm und ich kann gar nicht verstehen, warum viele Leute und vor allem junge Mädchen da nicht drauf achten. Mir wird schon beim Anblick von nierenfrei angezogenen Menschen ganz anders.

Ständig an- und ausziehen muss ich mich aber nicht. Das finde ich im Winter auch nicht angenehm. Wobei ich es aber auch vermeide, total dick angezogen zu rennen. Du hattest ja schon mal einen Beitrag über deine allmorgendliche Verspätung und Hatz zum Zug. Da würde ich wirklich lieber früher losgehen, als dann in der Kälte zu rennen, meine Klamotten durchzuschwitzen und mich dann bis auf´s Hemdchen ausziehen zu müssen.

Benutzeravatar

» Bienenkönigin » Beiträge: 9457 » Talkpoints: 21,72 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ich trage nicht unbedingt immer ein Shirt oder ein Top unter langärmeligen Oberteilen.An sich trage ich es nur unter Westen oder durchsichtigen Blusen. Das Schwitzen ist bei mir nur Nebensache, ich mag es einfach nicht, wenn die Unterwäsche durchscheint. Bei normalen Pullovern trage ich nichts außer die Unterwäsche drunter. Allein weil es mir dann meistens wieder zu warm wird und ich noch schneller schwitze.

» Wibbeldribbel » Beiträge: 10646 » Talkpoints: 65,81 » Auszeichnung für 10000 Beiträge



Ich bin ganz gut trainiert, deshalb bringt mich ein bisschen körperliche Anstrengung nicht gleich ins Schwitzen. Ich trage im Winter meistens ein T-Shirt mit langen Ärmeln und einen Pullover oder eine Bluse unter einem Cardigan oder eine ähnliche Kombination. Also zwei Oberteile mit langen Ärmeln.

Wenn es nicht so kalt ist trage ich schon etwas mit Trägern oder kurzen Ärmeln drunter und wenn es wärmer als erwartet ist ziehe ich das Oberteil mit den langen Ärmeln auch schon mal aus. Manchmal kann man ja wirklich schlecht abschätzen, wie sich das Wetter den Tag über entwickeln wird.

Ich hatte in der Schulzeit mal so einen Pullover, der einen Kragen und Manschetten angenäht hatte, es sah also so aus als würde ich eine Bluse darunter tragen. Als wir dann in ein überheiztes Klassenzimmer kamen habe ich es wirklich sehr bereut, dass ich keine richtige Bluse unter meinem Pullover getragen habe. Seither habe ich auch nie wieder so ein Teil in zwei-in-eins Optik besessen.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22721 » Talkpoints: 55,00 » Auszeichnung für 22000 Beiträge



Ich habe es kürzlich tatsächlich bereut, nur einen Pullover anzuhaben und kein Top oder T-Shirt darunter. Das war bei der Arbeit, wo ziemlich gut geheizt war, was nicht immer so der Fall ist. Darum hätte ich es mir dann tatsächlich gewünscht, dass ich den Pullover ausziehen kann, was so natürlich nicht möglich war. Normalerweise trage ich unter einem Pullover aber nicht noch ein Top oder T-Shirt. Das mache ich nur, wenn ich eine Strickjacke anstelle des Pullovers anziehe.

» Barbara Ann » Beiträge: 27118 » Talkpoints: 45,87 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Ich bewege mich viel im Alltag, daher lege ich schon wert darauf, nicht zu dick angezogen zu sein. Ich friere lieber als dass ich schwitze. Denn wenn man friert kann man da mit Bewegung nachhelfen, wenn einem zu warm ist, finde ich es lästig, gefühlt zig Schichten Klamotten auszuziehen, die man dann mit sich herumschleppen muss.

Wenn ich mich doch mal dicker anziehen muss, ziehe ich dann doch das Schichtsystem vor und habe sogar unter einem Winterpullover meist ein T-Shirt oder so etwas drunter, dass ich eben nicht völlig unbekleidet dastehen würde, wenn ich auf die Idee käme, den Pullover auszuziehen, weil mir zu warm ist. Ich suche das Material von Pullovern aber so aus, dass da möglichst wenig Kunstfaser enthalten ist, sodass ich auch nicht so stark schwitze oder überhitze.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31892 » Talkpoints: 0,37 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Ich gehöre auch zu denen, die immer ein Top (also ein Unterhemd) unter der normalen Kleidung tragen. Ohne fühle ich mich total unwohl und gerade im Winter zieht da der Wind immer so ungemütlich drunter. Auch im Sommer, sogar wenn es sehr warm ist, trage ich meistens ein Top unter den T-Shirts. Oftmals drückt dann auch der BH nicht so stark durch und dessen Muster scheint nicht durch, vor allem bei weißen oder hellfarbigen Blusen o.ä.

» Rissy2810 » Beiträge: 40 » Talkpoints: 11,62 »



Zurück zu Kleidung

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

^