Hat Desertec mit seinem neuen Konzept Erfolg?

vom 25.05.2015, 13:20 Uhr

Ursprünglich hat Desertec mit Hilfe prominenter Unterstützer wie Siemens und der Deutschen Bank den Plan gehabt, Europa mit Hilfe von Solarstrom aus der Sahara zu versorgen. Daraus wurde aufgrund der instabilen politischen Lage nichts und die Unterstützer sind nun weg.

Deshalb plant Desertec nun Solarkraftwerke in der arabischen Welt, die direkt in das dortige Stromnetz gehen sollen. Haltet ihr diesen Plan für realistischer? Spielt diesmal die politische Großwetterlage mit?

Benutzeravatar

» Juri1877 » Beiträge: 6126 » Talkpoints: 9,71 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich finde es schwierig zu sagen, gerade weil man die politische Großwetterlage immer recht schwer einschätzen kann auf die lange Sicht gesehen. Ganz unrealistisch ist der Plan nicht und das Unternehmen arbeitet immerhin noch an seinem Ziel und plant die Realisierung des Projektes für 2020. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was man dann noch von Desertec hören und lesen wird.

» Barbara Ann » Beiträge: 27455 » Talkpoints: 55,76 » Auszeichnung für 27000 Beiträge


Ich glaube zumindest, dass die Erfolgschancen höher sein dürften. Zum einen dürfte es im arabischen Raum durchaus mehr Geld geben als in Nordafrika, sodass dort eher lokale Investoren bereit stehen und zum anderen setzen viele Golfstaaten ja eh darauf ihre Wirtschaft neuen Herausforderungen anzupassen. Also statt auf Dauer vom auslaufenden Öl abhängig zu sein, wollen ja viele dort mehr Tourismus anlocken und eben grüne Technologie entwickeln. Da würde Desertec ja perfekt hineinpassen. Zumal es auch in Zukunft weiter steigende Nachfrage nach Energie geben dürfte im arabischen Raum. Auch würde ich die politische Lage auf der arabischen Halbinsel als deutlich stabiler einschätzen als in Nordafrika ohne jetzt von absoluter Sicherheit sprechen zu wollen.

» Klehmchen » Beiträge: 4450 » Talkpoints: 629,14 » Auszeichnung für 4000 Beiträge



Zurück zu Wirtschaft

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^