Habt ihr schon einmal öffentlich eine Szene gemacht?

vom 23.05.2019, 17:02 Uhr

Ich bin gar nicht der Typ dafür, der öffentlich eine Szene macht. Ich ziehe es eher vor, Sachen unter vier Augen und in Ruhe zu besprechen und nicht vor versammelter Mannschaft irgendwie auszuflippen. Es geht aber nicht allen Menschen so, da ich neulich Zeugin einer Szene geworden bin. Habt ihr schon einmal öffentlich eine Szene gemacht? Oder ist das auch nicht eure Art? Um was ging es dabei?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 33000 Beiträge



Es gab mal eine Situation in der ich meiner Ex-Frau damals mal ein Ansage gemacht habe. Das kam aber da nicht aus einem Streit heraus, sondern eher aus einem Hungergefühl, einen ganzen Tag voller Arbeit und dem nicht eingehaltenen Versprechen essen holen zu fahren. Nach mehr als eine Stunde warten, habe ich sie dann vor der Tür mit den Nachbarinnen quatschen sehen, worauf ich ihr dann halt mal eine Ansage gemacht habe. Ich glaube, dass kann man aber nicht wirklich mit einer tatsächlichen Szene machen vergleichen.

Mitbekommen habe ich sowas auch schon mal, finde sowas aber alles andere Respektvoll. Die Situation die ich damals mitbekommen habe, fand zwischen meinen Schwiegereltern in einem Restaurant statt. Es war zwar nicht lautstark aber in grade auch mit dem Zusammenhang, völlig unangebracht. Es gibt immer wieder mal Diskussionsbedarf zwischen zwei Menschen, das ist völlig normal. Aber ich finde, dass solche Auseinandersetzungen, Diskussionen oder auch das Machen einer Szene, nicht in die Öffentlichkeit gehören. Heute würde ich den Beteiligten wohl nahelegen, die Dinge die sie unbedingt klären wollen, entweder in einer ruhigen Ecke zu klären, oder noch viel besser, in den eigenen vier Wänden.

Ich finde sowas einfach nur respektlos, denn der der in dem Fall die Szene gemacht bekommt, kann sich dann nicht nur dem energischem Monolog der anderen Person widmen, sondern darf sich auch noch den Blicken der Öffentlichkeit aussetzen. Und was die Öffentlichkeit dann mitbekommt, ist nur eine Seite dieses Streitgesprächs.

Für mich gehöre diese Dinge in die eigenen vier Wände oder zumindest in eine privaten Atmosphäre, wo kein anderer involviert werden kann. Ich kann durchaus verstehen, dass man sich manchmal über gewisse Dinge ärgert, aber dann kann ebenso gut mal kurz was sagen, und den Rest dann zu hause klären, sofern dann noch Bedarf besteht.

» Kodi » Beiträge: 410 » Talkpoints: 9,33 » Auszeichnung für 100 Beiträge


Ich habe bisher noch keine öffentliche Szene gemacht und habe das auch nicht vor. Wobei man so etwas sicherlich auch nicht plant. Ich finde so etwas einfach unangebracht und letztendlich blamiert man sich nur und führt sich dabei auch sehr respektlos auf. So etwas muss einfach nicht sein. Gesehen habe ich solche Szenen aber auch schon und jedes Mal hatte ich ein Gefühl von Fremdschämen, weil das wirklich so dermaßen unangebracht ist.

Das letzte Mal stritt sich ein Paar öffentlich in der Stadt, weil er anscheinend jeder Frau nachsieht und sie nichts im Haushalt macht. Das ging dann immer weiter und es wurde scheinbar alles aufgearbeitet, was einen irgendwann mal belastet hat. Es war einfach nur peinlich da die ganzen Details zu hören.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 40340 » Talkpoints: 2,65 » Auszeichnung für 40000 Beiträge



Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass mir in einem Möbelhaus über Geschmacksfragen die Hutschnur geplatzt ist, und wir uns in die Polstermöbelecke zurückziehen mussten, um unsere Beziehung zu überdenken und einen Kompromiss auszuhandeln. Es hat zwar keiner rumgeschrien und einen Auflauf verursacht, aber im Nachhinein betrachtet war es schon ziemlich peinlich, wie wir uns in Gegenwart der genervten Möbelberaterin angezickt haben.

Aber das war auch so ziemlich der einzige Ausreißer in dieser Hinsicht. Es kommt schon hin und wieder vor, dass wir uns auch in der Öffentlichkeit uneins sind, aber das versuchen wir dann diskret zu regeln. Öffentliche Szenen bekomme ich auch hin und wieder von Fremden mit, aber die sind mir dann peinlich und ich suche möglichst schnell das Weite. Ich lasse mich nur ungern als Publikum für anderer Leute Ausbrüche verwenden.

» Gerbera » Beiträge: 8196 » Talkpoints: 6,89 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Zurück zu Allgemein

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^