Gleicher Siegertitel für alle DSDS-Finalisten enttäuschend?

vom 04.04.2020, 17:20 Uhr

Heute Abend findet das Finale der RTL-Show DSDS 2020 statt. Im Finale stehen die vier Kandidaten Chiara, Paulina, Joshua und Ramon. In der Show singen die vier Finalisten jeweils drei Songs. Sie durften ihr Staffelhighlight wählen, einen neuen Song und den von Juror Dieter Bohlen komponierten Siegersong "Eine Nacht" . Wählen können die Kandidaten nur zwischen einer Version im Pop-Style oder Schlager-Style.

Die 18-jährige Chiara aus Frankfurt singt als ihr Staffelhighlight: "Dance Monkey", von Tones And I, als neuen Song "Baby One More Time" von Britney Spears und den Finalsong:"Eine Nacht" von Dieter Bohlen. in ihrer Version.

Der 26-jährige Ramon aus Zschernitz singt als Staffelhighlight: "100 Jahre sind noch zu kurz" von Randolph Rose, als neuen Song "Tränen lügen nicht" von Michael Holm und den Finalsong: "Eine Nacht" von Dieter Bohlen in seiner Version.

Der 25- jährige Joshua aus Holzminden singt als Staffelhighlight "Hoch" von Tim Bendzko, als neuen Song "Supergirl" von Reamonn und alsFinalsong: "Eine Nacht" von Dieter Bohlen in seiner Version.

Und die 22-jährige Paulina aus Köln singt als Staffelhighlight "Wie schön Du bist" von Sarah Connor, als neuen Song "Sieben Leben für Dich" von Maite Kelly und als Finalsong "Eine Nacht" von Dieter Bohlen in ihrer Version.

Ich fand an den Finalisten der derzeitigen Staffel toll, dass jeder der vier Kandidaten seinen ganz eigenen Charakter und Musikstil hatte und finde der geht beim gemeinsamen Finalsong total unter. Irgendwie klingt alles gleich und ich finde das etwas enttäuschend.

Hättet ihr es besser gefunden wenn jeder DSDS-Finalist einen eigens auf ihn/sie zugeschnittenen Finalsong bekommen hätte oder findet ihr es vergleichbarer wenn jede/r das gleiche Lied singt?

» EngelmitHerz » Beiträge: 1801 » Talkpoints: 48,51 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich muss sagen, dass ich es in so einem Fall schon passender finde, wenn jeder Künstler einen eigenen Song singen kann, der eben am besten zu dem jeweiligen Typ passt. Aber für eine gute Vergleichbarkeit finde ich es auch nicht schlecht, wenn ein Song von allen Kandidaten gesungen wird. Ich kann es daher verstehen, warum es so gemacht wurde, verstehe es aber auch, dass das nicht jeder toll findet.

» Barbara Ann » Beiträge: 28341 » Talkpoints: 31,85 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^