Etwas riechen, das man kennt, aber nicht sofort zuzuordnen

vom 23.07.2020, 19:41 Uhr

Neulich roch ich etwas, was mich an früher erinnerte. Es war nur ein kurzer Moment, aber ich wusste genau, dass ich diesen Geruch aus meiner Kindheit kannte. Ich habe tagelang gegrübelt und bin extra noch einmal in dieses Treppenhaus gegangen, wo ich den Geruch bemerkt hatte.

Und es fiel mir tatsächlich zusammen mit einer Flut von begleitenden Bildern und kurzen Szenen wieder ein. Es war der weiße dickflüssige Klebstoff, mit dem wir aus Buntpapier in der Grundschule ein Mosaik kleben sollten.

Habt ihr es auch schon einmal erlebt, dass euch ein bestimmter Geruch auffällt, den ihr ganz genau kennt, womöglich aus der frühesten Vergangenheit. Ihr könnt ihn aber erst nach langer Grübelei zuordnen oder auch gar nicht. Welcher Geruch ist euch schon einmal in die Nase gestiegen und ihr habt ihn erst nach längerer Zeit zuordnen können? Als ihr ihn schließlich erkannt habt, sind euch da auch viele Bilder in den Kopf gestiegen, die damit in Verbindung standen?

» blümchen » Beiträge: 1311 » Talkpoints: 38,37 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich hatte so etwas erst vor kurzem. Ich war auf dem Weg meinen Sohn in den Kindergarten zu bringen und bei einem Haus roch es sehr nach Essen, super lecker und ich wusste auch dass das schmeckt, wusste allerdings nicht mehr was es war. Den Geruch konnte ich nicht mehr zuordnen und mir war es völlig entfallen, wahrscheinlich hatte ich es auch eher unter Frühstück zu der Tageszeit erwartet, aber das war es nicht. Es war ein Mittagessen und als ich dann auf dem Rückweg war, fiel es mir auch wieder ein. Es war eigentlich sehr offensichtlich, aber in dem Moment wusste ich es einfach nicht.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 42390 » Talkpoints: 73,95 » Auszeichnung für 42000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^