Erfahrungen mit Blockchain-Investments

vom 22.05.2018, 12:51 Uhr

Ich überlege immer noch, ob ich in Coins4Favors Geld reingebe. Für eine nachhaltige ökonomische Entwicklung auch für arme Regionen - kein großer Konzern mehr, der an Dienstleistungen von Menschen mitverdient. Jeder zahlt jeden direkt ohne Umweg und sofort. Hat jemand mit dieser Art von Investments Erfahrung? Was denkt Ihr darüber?

» Vossi » Beiträge: 1 » Talkpoints: 0,33 »



Was ich darüber denke? Reine Augenwischerei, es wird immer Geld in die Verwaltung fließen denn die Menschen die das buchen müssen, arbeiten ebenfalls nicht umsonst. Sprich dir wird da einiges versprochen was man nicht halten kann und was einem der logische Menschenverstand schon sagt. Ein Unternehmen braucht entsprechend mindestens einen, der das ganze in die Hand nimmt, leitet und darauf auch seine Steuern abführt.

Wer investieren will und das auch machen will, damit man selbst davon noch etwas hat, der sucht sich Alternative Wege. So kannst du das Geld auch direkt ins Feuer werfen und verbrennen, denn investieren kann man das nicht nennen und bestenfalls hast du einen Betrag der offen steht, aber hinterher nichts mehr davon wieder siehst.

Benutzeravatar

» Sorae » Beiträge: 19462 » Talkpoints: 3,71 » Auszeichnung für 19000 Beiträge


Zurück zu Geld & Finanzen

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^