Duschbombe ideal für Leute, die keine Badewanne besitzen?

vom 08.03.2018, 19:38 Uhr

Man kennt ja die klassischen Badebomben, die man sich ins Badewasser gibt und die sich dann auflösen und je nachdem Schaum, Duft und Farbe verbreiten. Wenn man eine Badewanne hat, gibt es ja allgemein eine Vielzahl verschiedener Produkte, die man so ausprobieren kann. Die Leute, die allerdings nur eine Dusche haben, müssen sich normalerweise mit normalem Duschgel begnügen.

Ich habe nun schon öfter gehört, dass es genau für diese Leute nun sogenannte Duschbomben gibt. Diese Teile legt man sich in die Dusche rein - so, dass sie nicht direkt am Abfluss liegen und so dass der Wasserstrahl auch nicht direkt darauf trifft. Wenn sie mit Wasser in Berührung kommen, während man duscht, wird einfach nur ein Duft in der Duschkabine verbreitet.

Wäre das eine Alternative für euch zu verschiedenen Badeprodukten und würdet ihr euch so etwas zum Ausprobieren kaufen? Ich finde das mehr als unnötig. Immerhin hat man den Duft ja auch so schon, wenn man sein normales Duschgel verwendet.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 32207 » Talkpoints: 103,61 » Auszeichnung für 32000 Beiträge


Ich bin allgemein kein wirklicher Fan davon, wenn zu viele Duftstoffe verwendet werden und darum wäre eine solche Duschbombe für mich gar nichts, was ich gut finden würde. Ich besitze zwar keine Badewanne, brauche aber eben auch dieses neue Produkt nicht, da ich nicht unbedingt lange und zur Entspannung dusche, sondern nur eben schnell, um eben sauber zu werden. Darum ist das einfach ein Produkt, das ich nicht nutzen würde.

» Barbara Ann » Beiträge: 28261 » Talkpoints: 38,16 » Auszeichnung für 28000 Beiträge


Ich bin nicht mal Fan von Badebomben und habe das nie verwendet als ich früher noch eine Badewanne hatte. Ein Fan von Duschbomben bin ich daher auch nicht. Wichtig ist doch nur, dass man sauber wird und das werde ich auch ohne so eine Duschbombe. Als Geruch reicht mir der Duft meines Duschgels aus während ich es benutze. Mehr brauche ich nicht und ich sehe in diesen Duschbomben eine reine Geldverschwendung.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,26 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Ich bekam vor fast einem Jahr von meiner Tochter Badepralinen zum Geburtstag geschenkt. Die duften echt zart aber trotzdem sehr verführerisch und sehen sehr schön aus. Da ich aber fast ein Jahr lang nicht badete, lagen sie eben bis vor kurzem im Badezimmer auf dem Spiegelschrank. Nun bade ich hin und wieder seit kurzem und habe ich sie verwendet.

Zwei schöne Exemplare sind allerdings noch übrig. Von Duschbomben hört ich noch nichts bisher. Auch der Rechtschreibprüfung hält das Wort nicht stand. 8) Zum Duschen verwende ich stets ph-neutrales Duschbad ohne Duft. Meine Haut dankt mir dies wirklich. Ich benötige also keine Duschbomben für meine Duschbäder. Es ist eines von den Produkten, auf die ich wirklich gern verzichten kann. Flüssiger als Wasser, also überflüssig.

Benutzeravatar

» Quasselfee » Beiträge: 2110 » Talkpoints: 20,07 » Auszeichnung für 2000 Beiträge


Ich kannte Duschbomben bisher noch nicht und habe deswegen mal ein wenig gegoogelt. Unter anderem habe ich solche Bomben von Lush gefunden und könnte mir das schon vorstellen dass ich das mal ausprobiere. Allerdings wäre es mir auf Dauer zu teuer. Da wir keine Badewanne nutze können wäre das eine gute Alternative. Ich kann mir schon vorstellen dass die Duschbomben gut ankommen.

» EngelmitHerz » Beiträge: 1175 » Talkpoints: 109,53 » Auszeichnung für 1000 Beiträge


Für den Duft sorgt bei mir eigentlich schon das Duschgel. Ich vertrage alle Sorten und muss mich hinterher eh immer eincremen, egal, was der Hersteller verspricht, deshalb kann ich mich beim Kauf von Duschgel ganz auf die Auswahl des Dufts konzentrieren. Ich fände es deshalb eher irritierend wenn da noch irgendwas in der Dusche ist, das einen ganz anderen Duft abgibt. Und zu viel Duft ist eh nicht mein Ding.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 24357 » Talkpoints: 36,53 » Auszeichnung für 24000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^