Die Alm 2021 - Matthias Schneider (Hollywood Matze)

vom 24.06.2021, 00:22 Uhr

Der Fitness-Influencer Matthias Schneider wird in der heute Abend startenden dritten Staffel von „Die Alm - Promischweiß und Edelweiß“ teilnehmen und muss wie die anderen auch auf jeglichen Luxus verzichten.

Der 47jährige Matthias Schneider ist besser bekannt als Hollywood Matze. Unter diesem Namen ist er bei Youtube und Instagram recht erfolgreich mit seinen Fitness-Videos. Matthias scheint das zu sein, was man als „Selfmade-Man“ bezeichnen könnte. Nachdem er als Jugendlicher ins Heim musste und auch die Schule abgebrochen hat, hat er es trotzdem geschafft, sich immer irgendwie über Wasser zu halten und schließlich auch erfolgreich zu werden aus eigener Kraft. Harte körperliche Arbeit ist er gewohnt, denn er hat unter anderem schon auf dem Bau gearbeitet oder als Putzmann.

Laut eigener Aussage ist er nicht unbedingt immer ein Mann der schönen Worte und sagt ganz direkt, was er denkt. Es könnte sein, dass das für ihn ein Problem wird im Zusammenleben mit den anderen. Ich kannte Matthias bisher nicht, aber auf mich macht er doch irgendwie einen sympathischen und vor allem ehrlichen Eindruck. Das könnte ihm wiederum Pluspunkte bringen.

Was meint Ihr zu Matthias? Hat er das Zeug dazu, weit zu kommen? Oder wird er mit seiner direkten Art eher bei den anderen anecken und recht früh gehen?

» SonjaB » Beiträge: 2223 » Talkpoints: 41,33 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Wirklich weit ist er nicht gekommen, was ich auch in Ordnung finde. Ich muss sagen, dass ich davon nur wenig überrascht bin, auch wenn es in den Ausschnitten, die ich gesehen habe, gar nicht so schlecht für ihn lief und er doch beliebter war, als ich anfangs gedacht hätte.

» Wunschkonzert » Beiträge: 6613 » Talkpoints: 19,48 » Auszeichnung für 6000 Beiträge


Matze hat mich positiv überrascht. Auch bei ihm hatte ich ja so einige Vorurteile, allein schon aufgrund seines Aussehens und seiner Muskelberge. Aber dahinter versteckte sich doch ein sehr sympathischer Mensch! Er war sehr positiv eingestellt und hat relativ wenig gejammert, kam mit den Herausforderungen der Alm gut zurecht. Und ich denke, er war ziemlich ehrlich, hat nicht nur an seine Social Media-Kanäle gedacht und wie er gerade rüberkommt.

Ich habe viel über ihn und mit ihm und seine Sprüche gelacht oder dass er eben auch kein Problem hatte, sich in der kalten Dusche draußen auch mal überall zu waschen. Pro7 hatte da einen schönen Smiley über der wichtigsten Stelle! :lol: Er hat sich dort eben als ganz natürlicher Mensch gezeigt, gar nicht gekünstelt. Ich finde es deshalb schade, dass er schon in der zweiten Sendung gehen musste.

» SonjaB » Beiträge: 2223 » Talkpoints: 41,33 » Auszeichnung für 2000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^