Beim Autoreifen tragen schon überfordert sein?

vom 27.11.2015, 13:51 Uhr

Ich habe vor kurzem in einem Zug eine sehr interessante Unterhaltung zwischen zwei jungen Frauen mitbekommen. Die beiden sahen von der Größe und der Statur so aus, als wären sie genauso belastbar wie ich. Umso erstaunter war ich, dass die eine dann meinte, dass sie beim Reifenwechseln des Autos immer total die Krise kriegen würde und dass sie schon damit überfordert wäre, einen Reifen zum Auto zu tragen und dass sie damit heillos überfordert wäre und diese Aufgabe daher lieber outsourcen würde.

Ich kann das nicht so ganz nachvollziehen. Wenn man nicht gerade sehr klein ist, kann man das als Frau doch auch. Ich habe zumindest nie Probleme damit, Autoreifen aus dem Keller zum Auto zu tragen und besonders kräftig bin ich eigentlich nicht. Das einzige Problem, was ich dabei habe ist, das mein Freund die Reifen im Keller auf so einem Ständer aufsteckt und stapelt und da ist es schon schwierig, so einen Reifen so hoch heben zu müssen.

Aber ansonsten finde ich die Reifen nicht unbedingt leicht, aber den Ausdruck "Überforderung" finde ich in diesem Kontext total übertrieben, gerade wenn man als Frau etwas größer ist. Wie ist das bei euch? Seid ihr schon überfordert, wenn ihr beim Reifen tragen nur ein bisschen schwitzen müsst?

Benutzeravatar

» Olly173 » Beiträge: 14703 » Talkpoints: -1,03 » Auszeichnung für 14000 Beiträge



Mir ist das auch zu anstregend, Autoreifen zu tragen. Durch die Felgen sind die ja schon sehr schwer. Ich kann sie hochwuchten, aber es ist kräfteraubend und ich schwitze dabei schon etwas mehr, sodass ich mich danach erst einmal frisch machen müsste. Daher lasse ich das auch lieber andere machen.

» Zitronengras » Beiträge: 8686 » Talkpoints: 87,40 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ich bin leider seit einer längeren Zeit erkrankt und ich lag auch mehrere Wochen flach, was ich sofort an meiner Ausdauer gemerkt habe, zum Beispiel kann ich nicht mehr Treppensteigen ohne sofort anfangen nach Luft zu schnappen. Ebenso kann ich auch nicht mehr zu schwere Sachen heben, worüber ich mich natürlich nicht freue.

Mir fällt es im Moment auch schwer gewisse Dinge zu tragen. Ich habe eben im Internet nachgeschaut, ein Reifen wiegt ungefähr 10-15 kg, die könnte ich nicht tragen. Deswegen finde ich es auch nicht so verwunderlich, dass das andere Personen nicht können.

Ich finde deine Aussage, dass man überfordert ist, nur weil man ein wenig ins Schwitzen kommt, total falsch. Ich komme bei so einem Gewicht total ins Schwitzen und empfinde das als sehr anstrengend. Du weißt doch nicht, was mit anderen Leuten los ist.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8923 » Talkpoints: 52,93 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ich denke auch, dass man nicht nur von der Größe und der Statur eines Menschen schon darauf schließen kann, ob es diesem Menschen leicht oder schwer fallen müsste, einen Reifen zu tragen. Ich bin relativ klein und zierlich und ich muss sagen, dass ich auch nicht gerne Autoreifen durch die Gegend trage und den Reifenwechsel auch lieber machen lasse.

Überfordert bin ich nicht, wenn ich einen Reifen tragen muss, aber ich merke meinen Rücken dann schon, wenn ich alle vier Reifen getragen habe. Und wenn jemand sowieso schon Probleme mit dem Rücken hat, dann ist es auch nicht unbedingt gut, wenn derjenige dann noch die Reifen schleppt und dann kann ich mir auch vorstellen, dass die Person dann bei einem Reifen schon überfordert ist.

» Barbara Ann » Beiträge: 26688 » Talkpoints: 14,50 » Auszeichnung für 26000 Beiträge



Ich verstehe ehrlich gesagt die Argumentation nicht so wirklich. Denn wenn der Reifen zu schwer ist, kann man ihn doch genauso gut zum Ziel "rollen" unter Anleitung, dass der Reifen eben nicht wegrollt, sondern auf seiner Spur bleibt. Das ist doch gar nicht anstrengend oder dergleichen und das kriegen sogar kleine Menschen hin. Was mich bei Autoreifen stört ist, dass dann die Hände so furchtbar schmutzig und schwarz werden, und der Dreck von den Fingernägeln teilweise so schlecht runter geht,aber dafür gibt es ja Handschuhe.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 31065 » Talkpoints: 1,80 » Auszeichnung für 31000 Beiträge


Die Größe und Statur eines bekleideten Menschen sagt ja nun nicht wirklich viel darüber aus, wie sein Körper zusammengesetzt ist. Wenn man mehr Muskeln hat, aber keinen extremen Kraftsport betreibt, wirkt man oft sogar schlanker als eine gleich schwere Person, die mehr Fett mit sich herum schleppt. Und Unsportlichkeit, die zu vermehrtem Schwitzen bei Anstrengung führen kann, sieht man einer Person auch nicht unbedingt an.

Ich glaube nicht, dass ich jemals einen Reifen hoch gehoben habe. Wenn ich einen von A nach B transportieren musste habe ich den bisher immer gerollt und meistens gibt es eh einen Mann, der sich gerne beweisen möchte und mir die Arbeit abnimmt. Da habe ich natürlich nichts dagegen. :wink:

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22411 » Talkpoints: 230,04 » Auszeichnung für 22000 Beiträge


Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^