Bei WhatsApp nicht antworten, wenn man sauer ist?

vom 05.06.2018, 14:44 Uhr

Viele Nutzer von WhatsApp handhaben es durchaus schon mal so, dass sie keine Antworten mehr schreiben, wenn sie sauer über etwas oder auf die Person sind. Ich muss sagen, dass ich das auch schon mal mache, wenn es mir dann einfach zu bunt oder blöd wird. Ich denke dann oft, dass erst mal gar nicht antworten besser ist, als wenn man etwas schreibt, dass man ansonsten bei ruhigem Gemütszustand nicht geschrieben hätte.

Antwortet ihr auf WhatsApp Nachrichten nicht, wenn ihr sauer auf die Person seid? Oder könnt ihr da ewig diskutieren? Stört es euch selbst, wenn ihr dann keine Antwort mehr bekommt, weil euer Kontakt sauer ist? Regt euch das dann eher noch mehr auf?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 28750 » Talkpoints: 6,82 » Auszeichnung für 28000 Beiträge



Was hat das denn primär mit WhatsApp zu tun? Meinst du, wenn jemand sauer auf dich ist, dann wirst du ausgerechnet über WhatsApp ignoriert, aber dieselbe Person schreibt dann voller Freude SMS zurück oder bei Facebook oder Mail oder sonstwas? Das ist doch albern, mal ehrlich. Wenn ich eine Pause von einer Person brauche, weil sie mir zu anstrengend geworden ist, dann bezieht sich diese Pause über sämtliche Kommunikationskanäle und nicht nur über einen Kanal.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 25844 » Talkpoints: 0,08 » Auszeichnung für 25000 Beiträge


Bei mir ist es mal so, mal so. Rein generell diskutiere ich gerne und bin selten wirklich "sauer", also ist es recht selten, dass ich mal jemanden deswegen einfach ignoriere. Eher kommt es mal vor, dass ich einfach keine Lust auf Kommunikation generell oder mit der Person im Speziellen habe. Das hat dann aber nichts mit Streit zutun, oder wie ich normalerweise über die Person denke, sondern ich will dann einfach meine Ruhe haben.

Wenn ich aber ausnahmsweise tatsächlich wütend bin, dann würde ich wirklich erstmal Abstand zu der Person suchen. Das kommt selten genug vor, aber wenn, dann will ich mich einfach lieber einmal beruhigen und da mit klarem Kopf nochmal drüber nachdenken. Das bringt dann in meinen Augen auch mehr, als die Diskussion so aufgewühlt fortzuführen.

» Kalu-chan » Beiträge: 707 » Talkpoints: 5,03 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich muss nun sagen, dass ich das noch nicht hatte. Sicher kann so etwas passieren, aber für wirkliche Diskussionen würde ich nie WhatsApp nutzen. So etwas würde ich immer lieber persönlich oder zumindest in einem Telefongespräch klären wollen und nicht schriftlich per WhatsApp.

Deswegen kann ich es zwar schon verstehen, dass man dann erst mal nicht mehr antwortet, aber wenn man in einer Diskussion steckt, dann möchte man das auch zeitnah klären. Darum würde ich mir mit der Antwort auch nicht zu lange Zeit lassen, weil man dann ja auch nichts geklärt bekommt.

» Barbara Ann » Beiträge: 25271 » Talkpoints: 75,96 » Auszeichnung für 25000 Beiträge



Zurück zu Apps, PC- & Handyspiele

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^