Bei Antwort auf Verkaufsanfrage gleich Zahlungsdaten senden?

vom 09.07.2018, 07:41 Uhr

Bei Verkaufsanzeigen kenne ich es eigentlich so, dass man dort zuerst verhandelt und noch mögliche offene Fragen klärt. Wenn es sich dann um einen Artikel handelt, der verschickt werden soll, werden auch Zahlungsdaten mitgeteilt. Aber dies passiert eben eigentlich nur, wenn der Interessent eben zusagt, dass er kaufen möchte.

Nun habe ich es aber schon ein paar Mal erlebt, dass ich in einer Antwort auf eine Anfrage, bereits gleich die Zahlungsdaten mitgeschickt bekam. Ich fand das reichlich schnell und es waren gar nicht alle Fragen geklärt, noch hatte ich eben geschrieben, dass ich den Artikel kaufen möchte.

Wann schickt ihr einem Interessenten eure Zahlungsdaten? Macht ihr das auch so schnell? Oder erst, wenn ihr eine Kaufentscheidung vom Interessenten erhalten habt? Meint ihr, dass es eine Masche ist, um besser oder schneller zu verkaufen, wenn man seine Zahlungsdaten gleich mitschickt?

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Meiner Ansicht nach hängt das einfach mit unterschiedlichen Kommunikationstypen zusammen. Für manche wird schon eindeutiges Kaufinteresse signalisiert, wenn nur eben eine Frage zum Artikel gestellt wird, für andere ist erst das Interesse da, wenn eindeutig kommuniziert wird "Ja, ich will den Artikel kaufen!". Damit muss man rechnen, nicht jeder Mensch tickt da gleich und da muss man sich drauf einstellen. Ich verstehe das Problem nicht.

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 33313 » Talkpoints: -0,56 » Auszeichnung für 33000 Beiträge


Wieso siehst du denn immer ein Problem? Ich habe einfach nur gefragt, ob es häufiger vorkommt, dass man auf eine unverbindliche Anfrage gleich die Zahlungsdaten mitgeteilt bekommt. Warum sollte es da ein Problem geben? Wenn ich nicht kaufen will, dann ignoriere ich die Daten eben und lösche die Nachrichten einfach.

Benutzeravatar

» Nelchen » Beiträge: 32246 » Talkpoints: -0,17 » Auszeichnung für 32000 Beiträge



Ich glaube es ist einfach nicht im Sinne einer solchen Verkaufsanzeige ewig hin und her zu schreiben, daher kann ich schon verstehen, dass man da gleich die Zahlungsdaten mitschickt. Ich selber mache das nicht so, da ich die ja auch nicht jeden geben will, aber ich kann schon verstehen, dass das nervt. Ich würde das also nicht so machen, aber letztendlich kann man es ja auch so machen wie man will.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 43635 » Talkpoints: 5,34 » Auszeichnung für 43000 Beiträge



Ich habe in den Kleinanzeigen noch nicht so häufig etwas verkauft, aber mich nervt das schon, wenn die Leute da zig Fragen stellen. Es gibt Bilder, es gibt eine ausführliche Beschreibung, da muss man mich nicht mit zahlreichen Fragen nerven. Vor allem sagen dann die Leute gerne mal doch noch ab, nachdem man sich die Mühe gemacht hat, jeden Mist zu beantworten. Ich würde so einen Verkauf auch lieber schnell über die Bühne bringen.

» Zitronengras » Beiträge: 9205 » Talkpoints: 44,10 » Auszeichnung für 9000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^