Avocadoöl nur als Topping oder auch zum Braten geeignet?

vom 10.10.2021, 21:09 Uhr

Im folgenden Thread habe ich ja bereits angemerkt, dass ich mich für das berüchtigte Avocadoöl interessiere und es mir die kommenden Tage zulegen möchte.

Allerdings scheiden sich die Geister im Web darüber, wofür es wirklich genutzt werden kann. Die einen Seiten sprechen davon, dass das Avocadoöl ideal für Salate geeignet ist und einen sehr gesunden Antioxidantien-Effekt mit sich bringt.

Andere Seiten sprechen indes davon, dass es auch zum Braten ideal geeignet sei, während andere meinen, dass es eben nicht zu heiß erhitzt werden dürfe. Zumal wohl das Öl selbst eben nicht für alle Speisen geeignet ist und natürlich auch darauf zu achten sei. Die Südamerikaner scheinen es derweil für fast alles, laut dem Web zu verwenden.

Doch vielleicht habt Ihr ja schon einmal mit diesem Öl serviert und/oder gebraten und wisst daher, ob es für beides gut geeignet ist? Oder habt Ihr Serviervorschläge, wie man das Avocadoöl am besten genießen kann?

Benutzeravatar

» Kätzchen14 » Beiträge: 5842 » Talkpoints: 12,27 » Auszeichnung für 5000 Beiträge



Probiert habe ich es selber noch nicht. Ich denke auf dem Salat kann man es ohne Probleme benutzen und beim Braten würde ich es nicht zu lange und nicht zu heiß machen, da man ja sonst auch andere günstigere Öle nehmen kann und gar nicht dieses Öl nehmen müsste. Ich würde es auf jeden Fall eher nicht dauerhaft zum Braten nehmen, aber man findet sicherlich auch andere Einsatzmöglichkeiten.

Benutzeravatar

» Ramones » Beiträge: 45756 » Talkpoints: 45,80 » Auszeichnung für 45000 Beiträge


Ich besitze zwar kein Avocadoöl, aber viele andere etwas originellere Öle, die ich überwiegend geschenkt bekommen habe. Die allermeisten davon sind laut Verpackungshinweisen nicht für starke Hitze empfohlen, und dennoch habe ich in fast allen schon gebraten und gekocht. Noch habe ich dabei weder unangenehme Geschmacksnuancen noch Beschwerden nach dem Verzehr festgestellt, und daher hätte ich jetzt auch wenig Hemmungen, mit Avocadoöl ebenfalls so zu verfahren.

Sicherlich verändert sich durch das Erhitzen die Struktur, und irgendwo wird es auch geschmackliche Einbußen geben. Daher ist es vermutlich eher „Verschwendung“, so teures Öl zum Braten zu nutzen. Aber da ich alleine durch die Herstellung von Salatdressings und Marinaden nunmal keine ganze Flasche Öl aufgebraucht bekomme, würde ich es vermutlich dennoch auch dafür verwenden.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8203 » Talkpoints: 919,59 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^