Autonomes Fahren in Deutschland eher unrealistisch?

vom 16.02.2019, 21:32 Uhr

Es wird ja schon seit einer Weile an der Technik gearbeitet, dass Autos irgendwann autonom fahren können sollen (zumindest in der Theorie). Soweit ich weiß sind auch erste Testfahrten im Ausland unternommen worden. Ich frage mich aber, wie das in Deutschland ist. Ich stelle fest, dass die deutschen Straßen immer wieder verbesserungswürdig sind und dann teilweise Fahrbahnmarkierungen beispielsweise fehlen.

Das dürfte dann doch für autonome Autos schwierig werden oder nicht? Denkt ihr, dass autonomes Fahren in Deutschland eher unrealistisch ist oder meint ihr, dass das durchaus möglich ist? Meint ihr, dass die deutschen Straßen für autonome Fahrten geeignet sind?

Benutzeravatar

» Täubchen » Beiträge: 30030 » Talkpoints: 1,96 » Auszeichnung für 30000 Beiträge



Es gibt doch auch in Deutschland eine ganze Reihe Tests mit autonom fahrenden Autos. Ich habe gerade vor Kurzem wieder einen Bericht gesehen über eine Teststrecke im ganz normalen Stadtverkehr in meinem Bundesland. Warum schaust du nicht einfach mal kurz bei Google nach bevor du solche Thesen aufstellst? Ich habe mit zwei Klicks Artikel wie diesen gefunden.

Benutzeravatar

» Cloudy24 » Beiträge: 22039 » Talkpoints: 78,61 » Auszeichnung für 22000 Beiträge


Ich denke, dass wir noch Jahre oder gar Jahrzehnte vom vollautonomen Fahren entfernt sind. Allerdings ist es jetzt schon möglich teilautonom zu fahren, beziehungsweise die Assistenzsysteme des Autos die meiste Arbeit für einen übernehmen zu lassen.

Mein Dienstwagen, ein drei Jahre alter Mercedes, hat zum Beispiel alle für das Modell erhältlichen Assistenzsysteme an Bord und kann theoretisch auch selbst fahren. Wenn ich auf der Autobahn oder der Landstraße den Abstandsregeltempomat sowie den aktiven Spurhalteassistent aktiviere, fährt das Auto von alleine. Dabei orientiert es sich an der Fahrbahnmarkierung und dem Vordermann, sofern jemand vor einem fährt, und lenkt selbst.

Benutzeravatar

» DoubleK » Beiträge: 1127 » Talkpoints: 58,85 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Ich glaube, dass autonomes Fahren in nicht allzu ferner Zukunft, das heißt in wenigen Jahren normal ist. Es wird ja auch in Deutschland schon viel getestet. Problematisch sind noch die rechtliche und ethische Fragen, wie etwa das System in Dilemma-Situationen entscheiden soll. Wie so oft kommt die Politik der Technik nicht hinterher.

Technische Entwicklungen gehen immer sehr schnell voran, wenn einmal ein Anfang gefunden wurde. Das erste Handy ist beispielsweise erst dreißig Jahre alt und wer hätte vor zehn Jahren gedacht, dass mittlerweile fast jedes Kind ein Handy besitzt.

» anlupa » Beiträge: 11696 » Talkpoints: 0,70 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Zurück zu Auto & Motorrad

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^