Welches Startpokemon nehmt ihr bei Pokemon Go und warum?

vom 16.07.2016, 00:43 Uhr

Am Anfang des Spieles wird ja nicht viel erklärt und es geht auch anders los, als bei manchen Pokemon Versionen auf dem Nintendo. Man fängt sich eines wird nicht direkt nach der eigenen Wahl gefragt. Dennoch kann man einfach weiter laufen, wenn das zuerst auftauchende einem nicht gefällt. Manche warten sogar so lange, bis ein Pikachu auftaucht.

Ich persönlich finde das ewige Pika Pika gequieke von Pikachu eher nervig und habe mich für Glumanda entschieden. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das eine gute Wahl war.

Wie seht ihr das? Welches Startpokemon würdet ihr bevorzugen? Warum wählt ihr ausgerechnet dieses und nicht ein anderes? Oder nehmt ihr einfach das erste, was euch über den Weg hoppelt und seht das als Schicksal?

Benutzeravatar

» trüffelsucher » Beiträge: 11872 » Talkpoints: 15,50 » Auszeichnung für 11000 Beiträge



Ich habe Glumanda, wobei das auch eher Zufall war. Ich habe das Spiel zum ersten Mal gestartet, als ich gerade aus dem Haus bin und auf dem Weg zur Uni war. Da hatte ich natürlich keine Zeit, mich richtig mit dem Spiel auseinanderzusetzen. Das Schiggy hatte ich daher auch gar nicht gefangen, welches ich zuerst gesehen habe. Von daher lief es dann auf Glumanda raus.

Dass man anfangs schon ein Pikachu bekommen kann, habe ich dann erst später durch ein Internetvideo erfahren. Pikachu ist zwar recht beliebt, aber ich mochte es zum Kämpfen noch nie so besonders gerne. Mein klarer Favorit wäre daher auf jeden Fall Bisasam gewesen. Mit Bisaflor konnte ich einfach immer am besten kämpfen und mit diesem Pokemon kam ich auch immer am besten zurecht. Von daher würde ich das wieder wählen.

Benutzeravatar

» Prinzessin_90 » Beiträge: 26201 » Talkpoints: 95,34 » Auszeichnung für 26000 Beiträge


Mein Startpokémon war ein Bisasam, was ich auch sehr gut finde, da es mir am besten gefällt. Ich hätte mich sowieso für ein Bisasam entschieden, deswegen ist es auch gut, dass es als Erstes aufgetaucht ist. Ich mag dieses Pokémon einfach unheimlich gerne, ich habe aber schon auf dem Gameboy jedes Starterpokémon einmal ausprobiert, deswegen fällt meine Wahl jetzt einfach und ich kann mich immer für das selbe Pokémon entscheiden.

Mit Bisasam konnte man früher auf dem Gameboy die ersten drei Arenaleiter ganz einfach besiegen, außerdem habe ich immer ein starkes Pflanzenpokémon gebraucht, welches in meine Teamkomposition passt. Bisasam, Bisaknosp oder Bisaflor war da für mich immer passend gewesen. Außerdem mag ich das Design von diesem Pokémon sehr, es sieht meiner Meinung nach auch einfach wahnsinnig süß aus. Das spielt vielleicht bei Pokémon Go nicht so eine große Rolle, aber trotzdem hat das meine Wahl beeinflusst.

Benutzeravatar

» soulofsorrow » Beiträge: 8223 » Talkpoints: 32,93 » Auszeichnung für 8000 Beiträge



Ich weiß gar nicht wie manche darauf kommen, dass man sich ein Startpokemon aussuchen kann. Als ich das Spiel installiert habe und es das erste Mal öffnete und anfing zu spielen ist vor mir Bisasam aufgetaucht und ich konnte es fangen. Schiggy oder Glumanda wurden mir gar nicht angezeigt. Somit hatte ich gar nicht die Wahl welches Pokemon ich gerne als Starterpokemon haben möchte sondern mir wurde einfach eins gegeben. Ich finde das nicht schlimm weil ich Bisasam wirklich cool finde aber aussuchen kann man sich das Starterpokemon definitiv nicht.

» elli.fant06 » Beiträge: 950 » Talkpoints: 1,71 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Zurück zu Konsolen & Spiele

Ähnliche Themen:

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^