Urlaub Finanzierung - Problem mit Bezahlung

vom 31.05.2007, 16:03 Uhr

Ich hab ein Problem, es kommt möglicherweise dazu, dass ich und mein Freund den Urlaub den wir für Juli gebucht haben nicht antreten können. Wir hatten keine Probleme mit dem Geld, bis es dann dazu kam, das
mein Freund jetzt viel Geld für etwas ausgeben muss, was nicht geplant war. Ich habe allerdings auch nicht das Geld für ihn mitzubezahlen.

Können wir denn einfach nicht bezahlen und die Reise wird somit storniert? Bzw. was passiert, wenn wir nicht bezahlen und was ist mit dem Geld, das wir schon bezahlt haben? Ist es denn jetzt noch möglich in Raten zu bezahlen? Wir haben im März gebucht und fahren Mitte Juli. Mitte Juni war die zweite Zahlung fällig.

» anonym » Beiträge: 3 » Talkpoints: 2,08 »



also, nicht zu zahlen und eine stornierung so zu provozieren ist sicherlich der falsche weg. am besten die karten auf den tisch legen und darüber reden.

wenn möglich von der reise zurücktreten. kleine gebühr wird aber bezahlt werden müssen.

bei der "ratenzahlung" würde ich abraten. wegen ein paar urlaubstage schulden machen finde ich nicht so gut. lieber fürs nächste jahr sparen.

*denkt*

die Nova

» Besenova » Beiträge: 17 » Talkpoints: 0,00 »


hmmm

danke für deine antwort.
aber ich glaube, du kannst idr denken, das es schwierig ist die reise zurück-
zunehmen.

naja
trotzdem danke

über weitere meinungen etc. freue ich mich sehr

» anonym » Beiträge: 3 » Talkpoints: 2,08 »



Hallo und Herzlich Willkommen im Forum!


ist es absehbar, dass ihr die Reise vllt später (aber noch vor dem Urlaub) bezahlen könnt? Denn dann würde ich zum Reiseveranstalter und mich dort um eine Nachfrist bemühen.

Urlaub auf Raten - in den heutigen Zeiten (bzw. der derzeit herschenden Finanzlage) sicherlich möglich, aber kannst du den Urlaub dann noch genießen?

Wenn du nicht bezahlst, händigt der Reiseveranstalter natürlich erstens die Unterlagen (Tickets etc.) nicht aus, zweitens kann er (muss aber nicht) auf Schadenersatz wegen Nichterfüllung klagen.

Die Reise zu stornieren und damit wenigstens einen Teil des Geldes wiederzusehen ist immer noch besser, als bei Nichtbezahlen vor Gericht / bei der Schufa.. wo auch immer zu landen.
Je früher die Reise storniert wird, desto mehr Geld bekommst du in der Regel zurück.

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1668 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



ich würd die Reise auf jeden Fall stornieren, umgehend... und dann mit dem Geld dass ihr rausbekommt einen kleinen Urlaub machen, an die Ostsee oder auch nur in die nähere Umgebung, an einen Badesee für ein paar Tage zelten...

Mach dir das Herz nicht so schwer, sowas kommt einfach mal vor, macht das Beste aus der Situation!

LG Sandra

Benutzeravatar

» Sandra » Beiträge: 254 » Talkpoints: -0,18 » Auszeichnung für 100 Beiträge


hey danke leute für eure antworten, aber bei uns hat doch noch alles geklappt mit dem geld. *freu*

wir fahrn also in urlaub, weil mein freund sich das eld teilweise vorlegen lässt und mal bissl auf sein kostspieliges hobby verzichtet.

der urlaub is sogar schon bezahlt und im juli gehts dann endlich los



viele liebe grüße!!! :D

» anonym » Beiträge: 3 » Talkpoints: 2,08 »


Das freut mich sehr für euch :)

Ganz viel Spaß im Urlaub wünscht euch
Cala

Benutzeravatar

» Cala » Beiträge: 1668 » Talkpoints: 0,74 » Auszeichnung für 1000 Beiträge



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^