Reise und Camping

vom 17.05.2007, 10:25 Uhr

Hey
Ich hab noch nie einen Campingurlaub gemacht… ihr? Welche Erfahrungen habt ihr dann da gemacht? Irgendwie scheu ich mich davor, Camping urlaub klingt so nach Arbeit und weniger nach Entspannung… und auch das schöne Hotelbadezimmer ganz für uns alleine würde mir sehr abgehen…

Benutzeravatar

» Hägar » Beiträge: 175 » Talkpoints: 0,01 » Auszeichnung für 100 Beiträge



Hallo

wir campen jedes jahr.
allerdings nicht in einem wohnmobil, sondern wirklich mit zelten und so :)

ist immer sehr lustig.

erfahrungen.. schon gute und schlechte.

wobei es meist nur gute sind :)

natürlich ist es schön wenn das wetter mitspielt, aber für den notfall das es mal regnen sollte, haben wir auch immer ein pavillon dabei, damit wir alle darunter können (wir gehen meist mit 6 leuten, also 3 paare zelten).

die meisten plätze sind sehr schön.
waren schon an der nordsee, auf fehmarn, in bayern, hessen und viele mehr.
also alles innerhalb von deutschland.

der schlimmste war allerdings in bayern selbst.
der platz der uns als erstes zugewiesen war, lag zwar direkt am see, aber dafür war es alles schief und zelte wären schlecht gewesen aufzubauen. konnten dann auf einen anderen platz. der nachteil, hier war alles mit steinen, also konnte man sc hon mal die heringe schlecht in den boden haun.

der erste tag war noch schönes wetter, was danach nicht mehr war. in der dritten nacht gab es auf einmal einen schlag und unser pavillon war weg geflogen (es war sehr stürmisch, eine woche später ist auch in der nähe von dort eine person dank des windes gestorben).
wir haben dann mitten in der nacht alles zusammen gesammelt und sind am nächsten morgen abgefahren (das pavillon ist abgeknickt und wir hätten dann in zwei zelten einzeln gesessen und hätten uns darüber unterhalten können, also war nicht wirklich zu ertragen)

ansonsten hatten wir eigentlich immer plätze auf denen wiese war, somit war auch das richtige aufstellen der zelte nicht das problem und ein wenig wind hätte da auch nicht geschadet.

wir haben halt dann auch immer nen grill dabei, der bei bedarf angemacht wird, getränke und ne menge spass.
geschirr wird immer von allen gemeinschaftlich gespühlt, morgens wird wasser heiss gemacht (auf so nem gas teil).

also wie gesagt spass hatten wir bisher immer (abgesehen von dem einen platz).

es ist aber auch mit einem hotelurlaub einfach nicht zu vergleichen, weil es was ganz ganz anderes ist :)

liebe grüße von der
laufmasche

Benutzeravatar

» Laufmasche » Beiträge: 7656 » Talkpoints: -21,78 » Auszeichnung für 7000 Beiträge


Mit Fahrrad und kleinem Zelt auf dem Gepäckträger Urlaub zu machen ist toll. Man ist in der Natur, kann sein Lager vielerorts preiswert oder soger umsonst errichten und an schlechten Tagen kann man immer noch eine günstige Unterkunft (Jugendherberge, Pension, Gasthaus) wählen.
Gruß
Der Bezöpfte

» Der Bezöpfte » Beiträge: 18 » Talkpoints: 6,25 »



Zurück zu Urlaub & Reise

Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

^