Sonntag 9. Mai: Tag der verlorenen Socke

vom 07.05.2010, 12:04 Uhr

Die Deutschen haben doch einen Knall ;) Am Sonntag ist nicht nur Muttertag, sondern auch der "Tag der verlorenen Socke". Es ist schon schlimm genug, wenn die deutschen für jeden Mist ihren Tag machen. Aber an Muttertag auch noch den "Tag der verlorenen Socke" machen ist doch Humbug.

Gemeint sind die Socken, die angeblich in der Waschmaschine verloren gehen. Dabei ist dies nur ein Mythos. Denn ich habe in den letzten 4 Jahren, seitdem meine Kinder beide aus dem Haus sind keine Socken mehr verloren. Ich wasche wie immer und meine Socken verschwinden nicht. Ich wasche einfach im Paar und vergesse keine Socken in oder neben der Waschmaschine.

Benutzeravatar

» Diamante » Beiträge: 41857 » Talkpoints: 9,96 » Auszeichnung für 41000 Beiträge



Natürlich ist die "Verlorene Socke in der Waschmaschine" nur ein Mythos. Jeder mit einer aufgeklärten Sichtweise weiß, dass aus einem in sich geschlossenen Raum nichts verschwinden kann. Das muss man nicht explizit betonen.

Nun hast du mich aber auch neugierig gemacht, woher dieser "Tag der verlorenen Socke" stammt, warum er ausgerechnet auf diesem Tag liegt und was die Gründer bzw. Erfinder dieses Tages mit diesem Gedenktag bezwecken wollten. Anscheinend stammt der Tag, der vor allem in englischsprachigen Ländern als "Lost Sock Memorial Day" begangen wird, aus der Feder ärmlicher Schweizer Heizungsmonteure, die ihre Socken plötzlich nicht mehr fanden, bzw. nur noch vereinzelte Exemplare. Sie gründeten eine Sockenbörse außerhalb Zürichs, wo sie dann mit anderen versuchten, die einzelnen Socken wieder zu Paaren zusammenzubringen. Was das jedoch mit dem 9. Mai explizit zu tun hat - das habe ich leider auch nicht in Erfahrung bringen können.

Den Gedenktag feiert man übrigens durch ein traditionelles Aufräumen der Sockenschublade, gefolgt von dem anschließenden Tragen der vereinzelt aufgefundenen Socken für den Rest des Tages, bevor die einzelnen Socken am Ende des Tages dann in die Kleidersammlung oder Mülltüte gelangen.

Echt kirre, was es für "Gedenk"-Tage gibt. Der "Verlorene Socken Gedenktag" kann ja fast in einem Atemzug mit dem "Internationalen 'Rede-wie-ein-Pirat'-Tag", dem "Handtuch-Tag" und dem "Tag der Männlichen Körperpflege" genannt werden - und ja, all dies sind mehr oder weniger offizielle Gedenktage :)

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3278 » Talkpoints: 0,31 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^