Shimano Dura Ace Di2

vom 22.04.2011, 20:21 Uhr

Die momentane Top Schaltgruppe von Shimano ist die Dura Ace Di2, die erste Schaltung, bei der der Schaltvorgang elektronisch abläuft und nicht mehr durch Schaltzüge. Die Schaltvorgänge sollen dadurch präziser und leiser sein. Allerdings ist der Nachteil davon natürlich der enorm hohe Preis, alleine die Bremsschalthebel kosten über 600 Euro und die Komplettgruppe Dura Ace Di2 gibt es für 2500 Euro.

Hat jemand von euch bereits Erfahrung mit der noch neuen Technologie und kann Angaben dazu machen, ob sich eine so hohe Investition überhaupt lohnt und ob die Schaltvorgänge wirklich präziser sind als bei der normalen Dura Ace Gruppe, bei der die Schaltvorgänge auch sehr präzise und leise ablaufen wenn die Schaltung richtig eingestellt ist?

» Max1250 » Beiträge: 827 » Talkpoints: 27,57 » Auszeichnung für 500 Beiträge



Ich habe so eine komplette Shimano Dura Ace Di2 Gruppe sogar schon für knapp 4.000€ gesehen und auch wenn ich schon ein kleiner Shimano Fan bin, aber für das Geld würde ich mir nicht so eine Schaltung kaufen. Aber wen das wirklich interessiert, der kann sich diese Schaltgruppe doch mal im Fachhandel vorführen lassen oder auch gleich mal eine Probefahrt vereinbaren. Auch bei Facebook gibt es einige Shimano Gruppen und da kann man sich bestimmt auch viel Input holen.

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3715 » Talkpoints: 29,20 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^