CityVille: Wofür "Premiumgüter"?

vom 17.03.2011, 23:39 Uhr

Seit neustem kann man ja in CityVille eine Fabrik bauen, in der man sogenannte "Premiumgüter" produzieren kann, wenn man die Hilfe anderer Spieler des Spiels einfordert. Nun habe ich jetzt endlich meine erste Fuhre Premiumgüter produziert und eingesammelt. Anschließend habe ich die Premiumgüter - versehentlich - wieder an meine Geschäfte verteilt. Jedoch blieb der Gewinn an Münzen, die man von dem Geschäft bekam, vollkommen gleich. Wofür sind diese "Premiumgüter" und was kann ich damit anstellen? Geben diese Form der Waren irgendwelche Vorteile?

Benutzeravatar

» Malcolm » Beiträge: 3256 » Talkpoints: -1,99 » Auszeichnung für 3000 Beiträge



Ich kenne dieses CityVille Spiel nicht näher, aber aus anderen Spielen heraus kenne ich es so, dass erwirtschaftete Güter, oder in deinem Fall "Premiumgüter" als Tauschobjekte fungieren. Meistens passiert das auf virtuellen Marktplätzen und dort kann man dann seine gesammelten Güter verkaufen und anderweitige Güter von dem Erlös kaufen. Das muss man einfach mal so durchspielen und dann erklärt sich dieses Prinzip wohl von selbst. Und natürlich ergibt das Vorteile, wie im realen Leben auch, wenn man möglichst über viele angesammelte Güter verfügt und das wird wohl auch der Sinn des Spiels sein..

Benutzeravatar

» Pfennigfuchser » Beiträge: 3722 » Talkpoints: 29,83 » Auszeichnung für 3000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^