Serien nebenbei schauen oder ohne Ablenkung?

vom 31.07.2021, 11:03 Uhr

Gerade heutzutage wo es viele Möglichkeiten gibt Serien zu schauen in Form von Netflix, Amazon Prime, Disney Plus und vielen weiteren Streaming-Anbietern ist man nicht mehr auf den Fernseher oder bestimmte Zeiten angewiesen, sondern kann seine Lieblingsserien immer dann schauen, wenn man es möchte. Das führt natürlich dazu, dass viele Menschen die Serien, die nicht extrem interessant sind oder viel Aufmerksamkeit erfordern entsprechend einfach nur nebenbei laufen lassen und sich beschallen lassen, ähnlich, wie man es sonst mit dem Radio und allgemein mit Musik macht. Die Serie läuft dann eher so im Hintergrund und nebenbei macht man noch viele andere Sachen.

Bei mir selbst hängt es sehr stark von der Serie ab. Grade dann, wenn es eine neue Serie ist, passe ich eher auf und versuche mich nur auf die Serie zu konzentrieren und nicht wie sonst noch zwölf andere Dinge nebenbei zu erledigen, wie auf WhatsApp Nachrichten antworten, putzen oder aufräumen. Wenn es jedoch Serien sind, die ich öfter schaue und wo ich die meisten Folgen bereits kenne, wie zum Beispiel bei den Simpsons, dann lasse ich es auch eher im Hintergrund laufen und mache nebenbei noch andere Sachen, die erledigt werden müssen.

Mich würde dabei interessieren, ob ihr eher der Typ seid, der eine Serie nebenbei schaut und nur immer mal wieder aktiv aufpasst oder ob ihr die ganze Zeit die Serie ohne Ablenkung schaut. Hängt es bei euch vielleicht von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel was ihr nebenbei genau macht und um welche Serie es sich handelt? Oder schaut ihr immer nach dem gleichen Muster?

» Hufeisen » Beiträge: 6033 » Talkpoints: 4,50 » Auszeichnung für 6000 Beiträge



Ich kann Serien nicht einfach nebenbei laufen lassen und mich auf etwas ganz anderes konzentrieren, denn dann bekomme ich wesentliche Handlungselemente nicht mit und bin darüber so frustriert, sodass ich entweder ständig zurück spulen und die Szenen erneut sehen oder eine andere Hintergrundbeschallung einrichten muss.

Selbst, wenn mich die Serie nicht besonders begeistert und fesselt, mag ich es nicht, wenn ich nichts davon mitbekomme, denn dann schöpfe ich weder Spaß noch irgendeinen Gewinn daraus. Da mache ich mir lieber gleich Musik oder ein Radioprogramm an, denn bei so etwas reicht es mir, unterbewusst mitzubekommen, dass im Hintergrund eine Melodie oder eine Ansage läuft, und ich fühle mich nicht „verpflichtet“ dazu, dem ganzen meine ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen.

» MaximumEntropy » Beiträge: 8374 » Talkpoints: 964,30 » Auszeichnung für 8000 Beiträge


Ähnliche Themen

Weitere interessante Themen

^